Frage von Yigoo, 61

Ich war heute auf einer 50er Zone in Hamburg neben mir fuhr ein Fahrzeug schneller als ich, ich fuhr 55-58 er 60-65 wer wurde Jz geblitzt?

Also es war 3 Spurig der Radar war rechts am fahrbahnrand im Auto installiert ich fuhr auf der mittleren Spur 55-57 kmh der links neben mir war aber schneller ca 5-10 kmh allerdings waren wir nicht auf gleicher Höhe ich war ca 1-2 Meter vorne als das Fahrzeug neben mir könnte es Jz sein das er geblitzt wurde aber es auf mein Konto geht weil ich vorne als ihn war bzw ich den sichtfeld zwischen Blitzer und das Fahrzeug neben mir verdeckt habe es war eine grade Strecke.

Wer wurde Jz geblitzt? Kannman den sichtfeld verdecken zwischen Blitzer und das Fahrzeug neben dir?

Danke im vorraus :))

Antwort
von rotweinfan67, 34

Kommt darauf an mit was für einer Toleranz der Blitzer eingestellt ist. Glaube aber eher das du mit einem blauen Auge davon kommst d.h. es werden ja immer ein Par km/h (glaube 3km/h) Toleranzwert abgezogen. 

Kommentar von Yigoo ,

Habe Angst das der andere geblitzt wurde es aber auf mein Konto geht weil ich den sichtfeld glaube ich versperrt habe zum Fahrzeug links neben mir ist sowas überhaupt möglich? Das ich den sichtfeld versperre zum Blitzer und das Fahrzeug neben mir oder Blitz der Blitzer über alle Winkel?

Kommentar von ThommyGunn ,

Mehr als 10 € wird es eh nicht kosten, wenn Punkte oder Fahrverbot im Spiel wäre könnte man einen Bußgeldbescheid unter diesen Umständen im Zweifel auch anfechten, vermutlich wird garnichts kommen, der Tacho geht etwa 10% vor.

Kommentar von rotweinfan67 ,

Das ist möglich und schon häufiger passiert das jemand einen Bescheid bekommen hat obwohl auf der anderen Fahrspur schneller gefahren wurde. Ich würde jetzt einfach mal abwarten. Soviel bist ja nicht drüber. Gegen einen Bescheid kannst du immer Einspruch einlegen.

Kommentar von Yigoo ,

Ja aber es hat ja geblitzt ein von uns beiden muss es ja treffen aber eigentlich ihn weil er schneller war aber habe den sichtfeld versperrt glaube ich 

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 7

Wenn 2 Autos auf dem Bild sind, gibt es gar nichts, weil es nicht eindeutig zuzuordnen ist.

In HH sind die Blitzer allerdings mit einer vergleichsweise großen Toleranz eingestellt, sodass bei dieser Geschw. wohl keiner geblitzt wurde.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 11

Beide wer so rast sollte immer die Knolle bekommen in der Stadt sind schon 5 drüber viel zu viel den wen man mit 50 noch zum stehen kommt rast man mit 55 mit 30-35 in die Betonwand und da ist schon richtig das ab 47-46 ihn der Stadt der Blitzer scharf ist und bei 53 los geht . Bis 10 drüber zahlt man 15 Euro und man sollte seine Raserei nicht an die große Glocke hängen .

Antwort
von schleudermaxe, 44

... beide natürlich, der Blitzer ist doch nicht kirre, oder übersehe ich etwas?

Kommentar von Yigoo ,

Aber manche sagen doch das der erst ab 5 kmh zu schnell oderso blitzt ?

Kommentar von schleudermaxe ,

... hat er doch bzw. waren sie doch, so jedenfalls die Frage.

Kommentar von Yigoo ,

Also wenn ich 55kmh gefahren bin kommt kein Bußgeldbesxheid ?

Kommentar von rotweinfan67 ,

Bußgeld und Punkte innerorts ab 21 km/h

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community