Frage von schmerz7, 74

Ich war gestern beim Arzt weil mein Rücken blockiert war. Nach der behandlung ging es mir wieder besser. Gestern Abend hab ich Fussball gespielt, jetzt......?

Jetzt hab ich wieder den gleichen schmerz wo ich vorhin hatte.... Muss ich wieder zum Arzt? Ich finde es peinlich wieder am nächsten Tag zum Arzt zu gehen... Sonst denken die ich bin ein simulant.

Antwort
von PikAss85, 8

Unabhängig ob die Behandlungsmethode gut oder schlecht war. Was auch immer, Fakt ist dass man nach einer Verletzung nicht sofort zum Kontaktsport geht, das sagt einem der gesunde Menschenverstand! Jetzt kannst du die gleiche Copy-Paste Antwort liefern, ich bin der Meinung dass man als Arzt auch keinem Patienten sagen muss dass er bei Muskulatur-/Bänder- oder Knochenverletzungen keinen Sport machen soll. Wenn hätte er darauf hinweisen können, welche schonende Sportart du evtl. für welchen Zeitraum überhaupt ausüben darfst.

Lerne daraus fürs nächste Mal, geh natürlich wieder zum Arzt und lass dich erneut behandeln, Gesundheit geht vor. Frag ihn welchen Sport du machen darfst.

Und wenn du einen Arzt mal schallend lachen hören möchtest, frag ihn bei der nächsten Verletzung ob du am gleichen Abend wieder Fußball spielen darfst (aber nicht dass ich dir eine erneute Verletzung wünsche)

Gute Besserung

Antwort
von XSeiDuSelbstX, 25

Es ist egal was der Arzt / die Ärztin denkt, der Schmerz und das Problem ist echt, daher simulierst du nicht punkt aus. Geh zum Arzt wenns nicht besser wird, weißt ja jetzt schon wie es läuft :). Übrigens erleben Ärzte mehr als genug komische Situationen, dein Problem ist auf  der Skala des peinlich seins weit unten.

Wünsche gute Besserung =) !

Antwort
von Nadae21, 28

Wieso geht man sich direkt nach einer Behandlung am Rücken sportlich betätigen?

Musst du wohl wieder zum Arzt gehen und ihm sagen, dass du aufgrund von Sport wieder die gleichen Beschwerden hast. Eine Antwort wird er Dir schon geben.

Aber mach Dir keine Sorgen, so sicherst du ja den Arbeitsplatz des Arzt :)

Gute Besserung und bitte schonen!

Kommentar von schmerz7 ,

Der Arzt hat mir aber nichts gesagt dass ich kein sport treiben darf.

Kommentar von Nadae21 ,

Ohne es böse zu meinen, aber vielleicht hat der Arzt auch nicht gedacht, dass jemand so doof ist und direkt nach dem Arztbesuch wieder zum Sport geht!
Was denkst Du denn was der Arzt dort gemacht hat? Wunderheilung? Die Beschwerden wurden zwar behandelt, aber das brauch doch alles Zeit. 
Mute Deinem Körper nach Beschwerden nicht sofort wieder was zu! Denk dran Du hast nur einen Körper :)

Antwort
von JollySwgm, 19

Ich sage es mal so:

Wenn du abends schon wieder Fußballspielen konntest waren die Schmerzen wohl nicht so sehr schlimm.

Wenn es natürlich wirklich sehr schlimm ist müsstest du wieder zum Arzt. Dann solltest du dich aber besser ein paar Tage schonen!

Antwort
von Goodnight, 12

Peinlich ist, dass du gleich wieder Fussball gespielt hast. Ein kranker Rücken braucht etwas Zeit und Schonung.

Kommentar von schmerz7 ,

Der Arzt hat mir aber nichts gesagt dass ich kein sport treiben darf.

Antwort
von HrKoemmlich, 24

Peinlich ist eher, dass man nach einer Rückenbehandlung gleich wieder Fußball spielt. Hättest dich besser mal paar Tage geschont - das hast du nun davon und musst natürlich wieder zum Arzt.

Kommentar von schmerz7 ,

Der Arzt hat mir aber nichts gesagt dass ich kein sport treiben darf.

Antwort
von DaSoziopath, 31

Wenn´s weh tut tut´s weh. Lass die Leute denken was sie wollen ist Dein Körper. Klar soweit? ;)

Antwort
von kreuzkampus, 17

"Peinlich" ist höchstens, dass Du ihm sagen musst, dass Du sofort wieder Fußball gespielt hast, statt Dich eine Weile zu schonen. Hingehen musst Du schon. Aber dann solltest Du mit ihm auch gleich über eine ordentlich Physiotherapie reden. Denn "einfach mal so einrenken" ist nicht die Lösung. Das kann sogar schädlich sein.

Kommentar von schmerz7 ,

Der Arzt hat mir aber nichts gesagt dass ich kein sport treiben darf.

Kommentar von kreuzkampus ,

Dazu fällt mir nichts mehr ein, außer: Arzt wechseln. Dazu musst Du wissen, dass ich erhebliche Vorbehalte gegen Ärzte habe, die einen bei einem Besuch mal eben schnell einrenken und es dabei belassen. Erläuterung dazu: Um die Stelle herum, die eingerenkt wird, befinden sich Muskeln, die zunächst mal entspannt werden müssen. Geschieht das nicht, ist alles wie vor der Blockade. Die Muskeln sind an der Blockade aber ganz direkt beteiligt, meist  sogar die Ursache; und die Ursache muss zunächst behandelt werden.

Antwort
von oki11, 20

Ich denke nicht das er glaubt, dass Du ein Simulant bist, sondern er wird eher denken Du bist dumm! * tschuldige

Nach der Behandlung einer Rückenblockade spielt man kein Fussball.

Kommentar von schmerz7 ,

Der Arzt hat mir aber nichts gesagt dass ich kein sport treiben darf.

Kommentar von oki11 ,

Na Du wirst wohl auch nicht gefragt haben!

Ich gehe auch einfach mal davon aus, dass er nicht davon ausgegangen ist, dass jemand der mit einer Rückenblockade zum Arzt geht, im Anschluss zum Spiel fährt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten