Frage von CTR10, 79

Ich war 11tage zuhause weggen grippe und bin heute spazieren gegangen und auf den bus gerannt?

Jetzt bin ich total kabbut und habe das gefühl das ich nicht viel luft bekomme nicht richtig ein atmen kann ist es weil ich schon seit 11tagen mich nur ausruhe oder soll ich mir sorgen machen?

Antwort
von Negreira, 29

Du versuchst es auch immer wieder oder? Wir wissen seit Tagen, daß Du Grippe hattest, in Barcelona zum Sport warst, Angst vor Herzmuskelentzündung hast. Mensch. laß Dich endlich wegen Deiner Hypochondrie behandeln und kommt runter von Deinen Grippesymptomen. Jeder Mensch hat gelegentlich eine Erkältung. Daran stirbt man nicht.

Wie kann man nur so oft immer wieder wegen so einer Kleinigkeit panisch reagieren? Du bist männlich oder? Das sagt (fast) alles!

Kommentar von Bevarian ,

;)))

Antwort
von TomRichter, 39

Wenn Du die letzten 5 Tage immer noch krank warst und nicht nur wegen Arbeitsunlust zu Hause geblieben bist, dann ist es ganz normal, dass Du noch geschwächt bist.

Kommentar von CTR10 ,

Ich war einfach zu hause und krabk war ich bis am freitag

Kommentar von TomRichter ,

Also seit 5 Tagen wieder gesund? Aber schon bei kleiner Anstrengung (das musst Du wissen, ich weiss ja nicht, wie sehr Du Dich beim Rennen verausgabt hast) Atemnot?

Dann solltest Du doch nochmal den Arzt aufsuchen.

Kommentar von CTR10 ,

Ja genau war ja beim arzt wurde ekg und blutbild gemacht war alles gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community