Frage von Laguna5, 58

Ich wäre gerne ein Junge, aber irgendwie auch nicht... hilfe?

Hallo zusammen!

Ich weiß nicht mehr, wo ich Rat suchen soll. Meine Mutter oder Freundinnen möchte ich auf keinen Fall fragen. Nun zu meinem Problem:

Ich bin ein Mädchen und 14 Jahre alt.

Jeden Tag denke ich mir, dass ich gerne ein Junge wäre. Doch dann irgendwie auch nicht. Das heißt "genderfluid", das habe ich schon gegooglet. Aber irgendwie war es heute krasser. Im Bus, an der Bushaltestelle - immer, wo ich heute Jungs gesehen habe, dachte ich mir: "Man, warum kann ich kein Junge sein?" Ich trage sowieso schon des Öfteren eher männlichere Kleidung, Hoodies und so. Außerdem fände ich es für mich viel besser, irgendwie mal kurze Haare oder so zu haben, da ich einen Pony habe, der etwas wie ein Topfschnitt aussieht, und ich das schrecklich hässlich finde. Ich habe heute meine Mutter gefragt, ob wir mal zum Frisör könnten, da hat sie mir gleich zugestimmt :)

Aber ich weiß echt nicht mehr, was das ist - warum wünsche ich mir so oft, ein Junge zu sein? Im falschen Körper geboren zu sein, glaube ich auch nicht, da ich mich z.B. beim Duschen jetzt nicht so ekel, dass ich Brüste habe.

Aber außerdem finde ich Mädchen etwas anziehend, aber ich stehe mehr auf Jungs. Halt auf Jungs 4/5 und auf Mädchen 1/5, wenn man es in Brüchen darstellt.

Kann mir das irgendwie jemand erklären?

Ich weiß nicht, was ich noch tun kann, und tut mir leid, wenn dieser Text nicht so viel genützt hat.. ich weiß echt nicht, wie ich es erklären soll :/

Danke im Voraus,

Laguna ^-^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NitroBurn, 37

Ich bin kein Experte aber ich würde sagen das dass ganz normal ist. Du steckst gerade in der Pubertät und da verändert sich dein Körper nun mal und alles wird, na ja,  merkwürdig. Mach dir nicht zu viele sorgen darüber. Ich glaube du bist nicht die einzigste. Mit diesem Problem. Bei mir in der Umgebung tragen zum Beispiel viele Mädchen Klamotten für Jungs.Und das du zu 1/5 auf Mädchen stehst ist auch normal in dieser Zeit.

Kommentar von Laguna5 ,

Okay, dankeschön für deine einleuchtende Antwort! :)

Antwort
von Mixlmax, 39

Rede mit deinen Eltern oder mit deinem Arzt darüber.

Kommentar von Laguna5 ,

Warum denn mit einem Arzt? Und wie schon gesagt, mit meinen Eltern möchte ich nicht darüber reden.

Kommentar von Mixlmax ,

Mit dem Arzt / Ärztin / Physiologen/in weil die dir mit deinem Problem helfen können ewt können die dich dann auch zum Jungen machen

Kommentar von NitroBurn ,

Ich glaube nicht das man mit 14 zu einen Jungen gemacht werden kann. Und wenn dann würde das kein Arzt tun.

Kommentar von Mixlmax ,

doch sie können dich auf den weg bringen die Geschlechts Umwandlung kann man dann halt erst ab 18 machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten