Frage von Aaliyahschlaeft, 95

Ich wache nicht vom Wecker auf, was tun?

Alsoooooo, meine zweite Frage zum Schlaf... Es ist so: Ich habe Schlafprobleme, kann nachts immer erst um 1-2 Uhr einschlafen, dabei bin ich erst 11. Da gibt es keine Hilfe für mich (habe schon alles versucht und will nicht zum Arzt etc. weil ich zu unselbstbewusst bin.) Also will ich mich damit abfinden halt ein- zwei Stunden weniger zu schlafen. Das Problem dabei ist, dass ich bei meinem Wecker nicht wach werde, und der ist extrem laut. Und meine Mutter eignet sich jetzt auch nicht so dafür, ich stelle jetzt mal einen Morgen bei mir zu Hause nach: Am Abend davor sage ich meiner Mutter dass sie mich bitte um 9:00 Uhr wecken solle. Ich wache um 10:15 auf, meine Mutter hat mich geweckt. Ich frage sie später warum sie mich erst so spät geweckt hat. Ihrer Meinung nach ist das so dass sie um 9:00 Uhr in mein Zimmer gekommen ist und mich aufgeweckt hat. Ich solle ihrer Meinung nach die Augen offen gehabt und mir ihr geredet haben... Daran kann ich mich nicht errinnern, und sie meint dass sie sogar öfters da war. Ich lasse mich also nicht schnell wecken. Wenn ich aber erst spät aufwache, ist der ganze Tag für mich gelaufen, ich liiiiiiebe den frühen Morgen eigentlich auch. Und an Schultagen ist das natürlich auch stressig für mich wenn ich dann um 7:15 dann endlich ganz wach bin um um 7:30 zur Schule gebracht zu werden. Ich muss auf alles verzichten, duschen, essen, einfach alles außer kurz Deo unter die Arme zu sprühen, anziehen, und einmal kurz mit der Bürste durchs Haar zu gehen. Wie kann ich besser aufwachen?! Und jetzt bitte keine Antworten wie: "Tu denn Wecker ans andere Ende des Zimmers, dann musst du dort hin laufen." Ich werde nämlich gar nicht erst vor Wecker wach... LG: Aaliyah

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anna2272, 44

Hallo :)

Was bei mir immer hilf ist wenn ich mir mehrere Wecker hintereinander stelle. Meine Mutter hat mir immer ein Eimer kaltes Wasser ins Gesicht/Körper geschüttet falls ich nicht wach wurde vllt sollte es deine Mutter auch mal versuchen vllt klappt es ;)

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Wäre bestimmt eine gute Idee, leider würde ich (auch wenn ich es nicht will) wütend auf meine Mutter werden xD Und die findet das dann nicht mehr lustig...

Kommentar von anna2272 ,

Ja das war ich auch immer :D meine Mutter fand das auch nicht lustig aber es war die beste Lösung xD

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Ok, ich versuchs mal xD

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Habe ich gestern noch zu ihr gesagt... Sie hat nicht ganz zugehört. Erst weckt sie mich also (d.h. es ist schon 9:30) und dann macht sie das mit dem Waschlappen (ja sie wollte keinen Eimer nehmen xD.) Ich also, wehre mich ganz instinktiv... Jetzt ist es also 10:10 und ich bin gerade aufgewacht..

Kommentar von anna2272 ,

Also hat es geklappt? :D

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Naja, ich bin halt ne Stunde zu spät aufgewacht, meine Mutter macht das voll komisch xD

Kommentar von anna2272 ,

Vllt hat sie es falsch verstanden erklär es ihr nochmal sonst soll es vllt jemand anderes bei dir machen xD

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Ja, das größte Problem da ist halt auch dass ich am liebsten alleine zu einer bestimmten Zeit aufwache... Hättest du da einen Tipp?

Kommentar von anna2272 ,

Vllt wenn du früher schlafen gehst wachst du früher auf :)

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Kannsr ja mal meine erste Frage angucken, dann weißt du wieso das nicht geht ;D

Antwort
von tutedutsch, 52

Versuche mal früher ins Bett zu gehen und vor dem Schlafen gehen noch einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen. Wenn dein Körper dann mit Sauerstoff versorgt ist, sollte dir das einschlafen auch leicher fallen. Du kannst auch dein Lieblingslied zum aufwachen benutzen, dazu musst du allerdings dein Handy als Wecker benutzen. Mit Musik werde ich zumindest schneller wach. Wenn das alles nichts hilft, würde ich trozdem zum Arzt gehen, ist ja auch nicht schlimm und muss dir nicht peinlich sein.

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Ich gehe immer früh ins Bett, und egal wie viel ich mich am Tag auspowere, ich bin am Abend nicht mehr müde. Es ist egal was ich zum aufwachen nehme, ich wach nicht auf. Und ich habe halt kein Selbstbewusstsein, da kann ich dann mit niemandem außer mit meinen Freunden in meinem Alter reden...

Antwort
von CaptnBalu74, 7

Erstmal zum Thema Wecker: Entweder holst du dir einen anderen Wecker, oder du änderst den Weckton in einen lauten, schrillen Ton.  

Zum Thema Schlaf: Du bist noch 11, benötigst also viel Schlaf. Was mir als Kind immer geholfen und mich gleichzeitig gebildet hat, war lesen. Hol dir Comics, Mangas, Romane etc.. Irgendwas, was dich interessiert und fange an es zu lesen, wenn du dich ins Bett legst. Ich wurde davon immer automatisch müde.

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Ich habe schon Wecker gewechselt, der ist auch sehr, sehr laut und schrill.. Und ich lese auch richtig viel. Aber wenn ich lese ist das so spannend, dass ich erst recht nicht schlafen..

Antwort
von Mrlionx3, 35

Hmmm :( Das selbe Problem habe ich auch... Während nett wen hier jemand einen guten Vorschlag abgibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten