Frage von SaraMichelle04, 66

ICh wache nachts schreiend und sitterns auf was tun?

Hallo ich bin 13 und wache voll oft schreiend auf und die träume verfolgen mich noch den ganzen tag. Nach diesen träumen kann ich nicht mehr ein schlafen was soll ich tun?

Danke im voraus;)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo SaraMichelle04,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Psychologie

Antwort
von charmpagner, 14

Versuche mal was ganz Einfaches:
Vor dem Schlafengehen schaust du oder hörst du keine Nachrichten. Am besten, auch keinen Film. Wenn du zum Einschlafen im Bett liegst, denkst du an ein schönes Ereignis, an das du dich erinnern kannst. Oder stellst dir eines vor, das du einfach traumhaft finden würdest ;-)

Allein das kann schon eine Veränderung bewirken. Versuchs mal ein paar Nächte. Ich wünsche dir ganz zauberhafte Träume!

Kommentar von SaraMichelle04 ,

Danke

Antwort
von Feuerherz2007, 37

Sprich mit deiner Mutter darüber, vielleicht wäre ein Psychologe hier angebracht.

Antwort
von schloh80, 9
Antwort
von DilsonLP, 38

Kann sein dass dein Tag oder die Woche ziemlich nerven zerstörend waren und das alles an einer Nacht raus gelassen wurde... Oder jemand erschreckt dich im Schlaf xD

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community