Frage von question123456, 77

Ich w/16 leide unter Depressionen, will aber nicht zu einem Therapeuten - könnt Ihr mir helfen?

Antwort
von Seanna, 14

Was soll dieses ewige "aber kein Therapeut"?!

Wenn ich ein gebrochenes Bein hab, geh ich doch auch zum Orthopäden?!

Abgesehen davon: ohne Arzt/Psychotherapeut keine Diagnose - ergo keine Depression.

Antwort
von SenfAbgeberin, 26

Du weißt aber, dass es eine der einzigen, wenn nicht sogar die einzige Möglichkeit ist, um aus der Depression rauszukommen. Geh einfach mal hin und schau, obs dir gefällt. Wenn nicht, gehst du einfach nicht hin. LG

Antwort
von steinpilzchen, 32

Wir können dir noch weniger helfen als ein therapeut.

Antwort
von Kapodaster, 17

Und was genau ist deine Frage?

Antwort
von Muddeline, 42

wenn man Dir helfen soll, wirst Du zu einem Therapeuten  gehen müssen... im Vertrauen,  der beisst nicht .... der hilft nur!!!


Antwort
von Medjai, 35

Du wirst aber leider nicht darum vorbei kommen einen Therapeuten auf zusuchen , dein Problem kann ja vielleicht auch tiefer sitzen . 

Antwort
von kokomi, 36

dann weisst du auch nicht, ob du depressionen hast

Antwort
von iZerox2, 40

Du kannst dich bei ihr Aussprechen, du musst dich jz nicht irgendwie dumm fühlen weil du dort hin gehst waren schon viele dort, es ist wirklich nicht Schlimm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten