Frage von PrincessLaura00, 109

Ich (w16) kriege bald Burn Out glaube. Was kann ich dagegen tun?

Ich habe so viel Stress im Moment und ich komme absolut nicht klar mehr.

Ich stehe um 6 auf, mache dann Hausaufgaben und Essen für meine kleinen Geschwister. Dann gehe ich in die Schule dreimal im der Woche bis halb 4 (weil ich Latein dazugewählt hab). Danach gehe ich zum Fitness und abends muss ich dann im Haushalt helfen. Ich habe quasi keine Freizeit und kann nichts machen... Und im Moment verliere ich auch noch meinen Status als beste des Jahrgangs wegen so einer behinderten Austauschschülerin.

Was kann ich tun, dass ich zumindest nicht so schnell Depressionen/Burn Out bekomme?

Antwort
von BellaBoo, 69

Fitness ist Ausgleich, das schon mal von vornherein.

Und den Druck machst du dir ja wohl auch selbst. Du nimmst zusätzlich Latein und regst dich drüber auf das jemand besser ist als du. Es wird immer wieder Menschen geben, die etwas besser als du können, lern damit zu leben, gib DEIN Bestes...das nimmt dir schon eine Menge Stress.

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 43

Pfeife auf deinen Status auf Jahrgangsbeste(das ist nur selbstinduzierter Stress) Man kommt auch mit einem Zweierzeugnis gut durchs Leben.

Bring deinen Geschwistern bei ihr Frühstück selbst zuzubereiten.

Kläre deine Eltern über deine Überforderung auf und definiere genau deine Aufgaben, die du übernimmst.

PS.Fitness ist Freieit. 

Antwort
von miriamkelzer, 24

Was machst du denn, wenn du bis 6 Uhr arbeiten musst? Halb vier ist überhaupt nicht lang! Wenn das Fitnessstudio für dich kein Ausgleich ist, dann lass es weg. Frühstück vorbereiten ist jetzt auch keine große Arbeit und nach der Schule wirst du sicherlich auch mal ne Stunde Zeit haben für Hausaufgaben. Wenn du jetzt schon so einen Hass auf "bessere" schiebst, dann bist du ja im Berufsleben Suizidgefärdet... Konkurrenz lauert überall!
Gib dir Zeit und dann gewöhnst du dich an das Pensum. Hör aber auf die selbst Burn out einzureden!

Antwort
von Schischa3, 10

Versuche deine Aufgaben als Hobby und Freizeit zu sehen. Wenn man die Sachen mag, hat man viel mehr Kraft und Spass. Gebe noch so richtig Gas, um wieder die Beste zu werden. Wenn du das wieder bist, wirst du weniger Stress haben. Und wenn du das nicht wirst, erkenne deine anderen Stärken. Wirst vermutlich nicht nur in der Schule die Beste sein. Austauschschüler haben manchmal so richtig Power, egal von woher sie kommen. Auch deutschsprachige, die im Ausland gehen haben Power, es liegt nicht an den deutschsprachigen Schulen. Beruhige dich also. Befreunde dich eventuell mit der Schülerin, denn dann seid ihr zusammen ein Team, das besser als die anderen sind. Mache mit den Geschwistern das, was allen Spass macht. Schaue, ob sich manchmal jemand anders um die Geschwister kümmern kann. Bringe den Geschwistern bei, selbstständiger zu werden. Wenn man irgendwo hingehen musst, nutze diese Gelegenheit, um Sport zu machen. Gehe nicht mit dem Auto, Bus oder Zug und nehme das Velo oder gehe zu Fuss. So sparst du die Zeit, bei der du (im Auto) hockst und nichts machst.

Antwort
von MM0Gamer, 49

Sage es einfach deinen angehörigen dass du mehr Freizeit brauchst und dass du das nichtmehr schaffst.

Antwort
von Svenx333, 66

Was du tun kannst ? Lass Fitness erstmal bisschen weg wende dich dem wieder wenn der Stress fällt du sollst dich ja nicht kaputt malochen :) Besonders bist du noch jung aber es zeigt dass du Verantwortung tagen kannst und dass ist schon ziemlich Stark aber überfodere dich nicht dass ist sinnlos . Wie gesagt streich Fitness damit du dass andere hintereinander kriegst und mach was mit Freunden um wieder Spaß zu haben :)

Antwort
von Arabinder, 47

Sag deinen Eltern, dass du ein bisschen Freitzeit brauchst, du machst ja schließlich viel für die Schule und für deine Gesundheit. Deine Eltern sollten es eigentlich verstehen.

Antwort
von wiki01, 46

Du gehst jeden Tag ins Fitness-Studio? Da wäre eine Möglichkeit, zurückzufahren. Und die Hausaufgaben solltest du machen, wenn du von der Schule kommst. Dann hast du morgens mehr Ruhe, und kannst den Tag entspannter beginnen.

Antwort
von 1900minga, 47

Von sowas bekommt man kein Burn-Out....
Was ist denn mit dir los.

Dann lass halt mal Fitness ausfallen und Triff dich mit Freunden

Antwort
von SantiGalvez, 16

Burn Out wird häufig vorgeschoben, wenn Leute zu faul sind. Früher gab es diese Krankheit nicht. Desweiteren existiert sie nur in wirtschaftlich starken Ländern, wo es den Leuten zu gut geht.

Kommentar von PrincessLaura00 ,

Ich bin zu faul?

Kommentar von SantiGalvez ,

Hat keiner geschrieben. Es geht allgemein um die "Krankheit" Burnout.

Kommentar von miriamkelzer ,

Burn out ist reine kopfsache

Antwort
von Glueckskeks01, 36

Hausaufgaben nach der Schule machen und nicht morgens, nicht jeden Tag ins Fitnessstudio rennen, ... Haushalt dauert nicht den ganzen Abend, selbst wenn du ihn ganz allein schmeißen müsstest.

Behinderte Austauschschülerin? Wie krank ist das denn? Nur, weil sie besser ist als du? Wird dir im Leben noch öfter passieren. Komm mal klar!

Antwort
von Almalexian, 48

Das Pensum runterfahren.

Kommentar von PrincessLaura00 ,

Kann ich nicht wegen meinen Eltern

Kommentar von Almalexian ,

Dann rede mit deinen Eltern.

Kommentar von Reisekoffer3a ,

sprich mit deinen Eltern das du das psychisch und physisch

nicht mehr schaffst.

Kommentar von PrincessLaura00 ,

wow die juckt das nicht

Kommentar von Almalexian ,

na dann setz dich mal ein bisschen durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten