Frage von KreativesKind, 244

Ich (w,16) hatte einen Sextraum mit meiner kleinen Schwester (10), was ist da los, kam zum dritten Mal vor?

Ich mach mir langsam Sorgen. So einen Traum hatte ich schon zum dritten Mal letzte Nacht und ich werde seit heute Nacht die Sorge nicht mehr los, dass... ich weiß nicht, dass es da Probleme gibt irgendwann! In den Träumen hab ich sie befriedigt jedes Mal, und klar fahr ich auf das ganze SM- zeug ab (nein, es war kein BDSM- Traum, das ist nicht das selbe), aber DOCH NICHT MIT MEINER 10-JÄHRIGEN KLEINEN SCHWESTER!!!

Ich will keine inzestiöse Beziehung mit meiner Schwester haben, außerdem ist sie 10 verdammt!!!

Klar hat man in der Pubertät Fantasien, aber ich mache mir echt Sorgen weil ich ja schon zum dritten (oder zweiten?) Mal davon geträumt habe!! Hilfe!!

Bitte sagt mir, dass ich keine Probleme dadurch bekommen werde!! (Ich habe NICHT vor, sie zu verführen, ehrlich gesagt finde ich die Vorstellung ekelhaft... denke ich)

Ich mache mir ziemliche Sorgen....

Antwort
von Panolingus, 124
Mach dir keine Sorgen!

Klar ist das .. naja sagen wir nicht der übliche Traum ^^

Doch das ist noch lang kein Grund zur Besorgnis :) es kann auch sein dass deine Schwester dir sehr am Herzen liegt und du zurzeit sexuell einfach unbefriedigt bist und auch keine richtige Möglichkeit, deine Fantasien auszuleben weißt du?

Beides kombiniert kann eben unter Umständen zu solchen Träumen führen .. doch deswegen bist du noch lange nicht pädophil oder inzestös also alles gut :D :)

Denk einfach an etwas schönes vorm schlafen gehen bzw Wünsch dir etwas wovon du träumen willst und hab das im Kopf bevor du einschläfst, dann kannst du bewusst etwas anderes träumen :)

Lg, Panolingus

Antwort
von DrPsych0, 94
Mach dir keine Sorgen!

Ich denke auch nicht, dass du dir Sorgen machen brauchst/solltest. Mit deinen 16 Jahren sehe ich dich selbst noch in einer Findungsphase im Leben. Gib den Gedanken keine zu große Gewichtung und ich bin mir sicher, nach und nach schwinden die Gedanken wieder von selbst...

Antwort
von Tragosso, 90
Mach dir keine Sorgen!

Eventuell spielen da unterbewusste Ängste mit rein, mehr aber auch nicht. Träume bedeuten in der Regel nichts und dienen dem Verarbeiten von Informationen. Hast du keine Fantasien im Wachzustand und erregt es dich dann nicht, wenn du darüber nachdenkst, hast du einfach bloß unbegründete Angst. So etwas kommt häufiger vor als du vielleicht glaubst.

Kommentar von KreativesKind ,

Und wenn ich in ihrer Gegenwart deswegen wuschig werde? Oh man, das klingt so falsch *lach*
Ich meine Nervosität, Scham, bisschen kribbelig, aber nicht wie beim "verknallt"- sein, eher Aufregung/ Übelkeit

Kommentar von Tragosso ,

So etwas kann durchaus auch durch Angst entstehen - Du selbst solltest allerdings doch am besten wissen was für Gefühle du dabei hast.

Kommentar von howelljenkins ,

wenn du auch ausserhalb deiner traeume sexuell erregt bis in ihrer gegenwart, dann SOLLTEST du dir gedanken machen. 

in traeumen kann alles moegliche fuer erregung sorgen und sexuelle fantasien sind nichts bedenkliches, auch wenn sie ausgefallen sind.

bei konkreter erregung allein durch die anwesenheit deiner schwester, sieht es allerdings so aus, als ob du moeglicher weise paedophile neigungen hast. das ist zwar fuer sich genommen auch noch kein grund zur besorgnis, kann allerdings zu einem werden.

Antwort
von Blumenkrone, 75
Mach dir keine Sorgen!

Also, googel mal: traumdeutung sex mit Schwester. Dann hast du deine Erklärung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten