Frage von fangirl009, 113

Ich w/ stehe auch Mädchen. Wie eine Beziehung/ ich keine Erfahrung?

Also in meiner Schule gibt es ein Paar Mädchen, die Lesbisch/Bi sind. Ich habe aber keine Erfahrung, und habe Angst mich zum Affen zu machen. Wie soll ich das sagen, und manche sind auch, zumindest die ich persönlich kenne nicht so sehr darauf fixiert. Wie soll ich das sagen/zeigen das ich auch auf Mädchen stehe?, da ich mich nicht öffentlich outen will? Ich habe schon etwas Erfahrung mit Jungs aber halt noch nicht mit Mädchen.

Antwort
von Raylobeen, 49

Also:

Oftmals sagen Mädchen/Jungs das sie Lesbisch/Schwul bzw. Heterosexuell oder Bisexuell.

Natürlich gibt es auch wirklich Menschen , die sich zu beiden oder zum eigenen Geschlecht hingezogen fühlen.

Gesetzlich ist das auch erlaubt und es gibt keine Gründe die dagegen sprechen:

§175 und §2 greifen das ganze nochmal auf.

Wenn du dich nicht outen willst,also das ganze nicht so offiziell machen willst, musst du es auch nicht machen.

Fühlst du dich zu beiden Geschlechtern hingezogen oder nur zu einem ?

Kennst du ein Mädchen/Jungen den du vielleicht magst ?

Kochen,Malen,Fahrrad fahren muss man auch lernen und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Genauso ist das in Beziehungen bzw. mit der Liebe.

Man muss ausporbieren und testen und wenn man mal auf die Schauze fällt,kann man drüber lachen und es einfach weiter versuchen.

Jeder hat immer so viel Angst vor dem ersten Kuss oder davor jemanden anzusprechen.

Normalerweise weiß man, ob man sich zu einem Menschen hingezogen fühlt oder nicht, und wenn der richtige Moment gekommen ist, dann weiß man auch ob und wie man sich küsst, auch wenn man es noch nie gemacht hat.

Ich habe langsam das Gefühl, das das in unserer Zeit immer mehr aus dem Mittelpunkt verschwindet, das sich wirkliche Liebe nicht nach 2 Tagen und den Worten "Ich liebe dich" aufbaut.

Ich finde 2 Wochen beziehungen schrecklich und finde es abschäulich wenn 2 12 jährige "Ich liebe dich" zueinander sagen, wenn sie sich erst 2 Tage kennen.

Erzwing dir deine "Liebe" nicht, mach das was du für richtig hälst und was du magst.Wenn du eine richtige Frau/Mann kennenlernst, wird sie/er dich so akzeptieren wie du bist und alles passiert von alleine.

Sorry, das das so ausgeartet ist :D

Kommentar von fangirl009 ,

Vielen Dankeschön für deine ausführliche Antwort. Zur Frage. Ich fühle mich zu beiden Geschlechtern hingezogen. Also mir geht es ja erstmal nicht ums küssen sondern darum jemanden zu finden. Ich finde das auch schlimm die 2Wochen Beziehung, oder On Off. Dankeschön nochmal.

Kommentar von Raylobeen ,

Viele sagen:" Du darfst deine Geliebte nicht suchen, sie wird dir irgendwann begegenen und alles wird passen und perfekt sein".

So war das auch bei mir, ich habe es irgendwann aufgeben und "erste" mit 17 eine Freundin "gefunden".

Ich liebe sie über alles und ich bin noch nie einem Menschen wie ihr begegnet.

Wenn du jedoch Erfahrungen sammeln willst, bevor du eine richtige Freundin/Freund haben willst, kannst du dir ja auch Freunde with Benefits suchen oder einfach mal mit jemandem "Spaß" haben.

Klingt jetzt komisch, aber oftmals ergibt sich sowas :D

Kommentar von ravenblye ,

Dankeschön

Antwort
von Isisisisiisss, 33

ich kann dir eins sagen wenn du dich nicht outen willst aber trotzdem etwas mit Mädchen klappt das nicht. Außerdem haben die meisten selber Angst sich zu outen. Du könntest es Freunden erzählen denen du absolut vertraust und schauen wie sie reagieren. Wenn sie dich genauso lieb haben wie vorher brauchst du keine Angst zu haben und solltest den andern nicht sofort sagen das du das bist sondern wenn sie fragen oder in einer passenden Situation

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community