Frage von Namenmix, 124

Ich verzweifle..will mutter werden :(?

Hey Leute..bitte helft mir!! Ich werde erst bald 17 aber habe so den starken wunsch ein kind mit meinem freund zu bekommen..er ist nicht so überzeugt davon..wahrscheinlich weil es noch viel zu früh ist. Das denke ich eigentlich ja auch..aber ich hab einfach diesen extrem starken wunsch so eine freudige botschaft meinen freunden zu verkünden. Den wunsch mich mit meinem partner auf sowas schönes freuen zu können, mit ihm gemeinsam durch 9 turbulente monate zu gehen und es danach narürlich großzuziehen. Den Wunsch jemandem diese liebe geben zu können, schließlich ist die liebe zu einem kind etwas anderes wie die zum partner..versteht ihr wie ich meine? Jetzt bekommt meine beste freundin und mein bester freund auch unerwartet ein kind bald..ich freu mich natürlich, aber gleichzeitig bin ich total neidisch..vorallem ist mein freund ein paar jahre älter als ich und hat bereits ein kind..was mich nicht abschreckt, ich mag den kleinen, aber ich bin total neidisch und fühle mich doof neben all denen in meinem gant engen kreis die dieses glück bereits erfahren durften..zudem habe ich angst mein freund will das nicht nochmal..entweder er sagt ich soll aufhören drüber zu reden das schreckt ihn ab, oder ich soll aufhören jetz schon drüber nachzudenken, oder aber auch einmal als ich sagte "ja in ein paar jahren nach der ausbildung und so" dann sagte er auch schon ganz normal und lieb "ja genau dann kannst du drüber nachdenken" oder was auch schon war, ich hab nen ziemlich straffen zeitplan, ich war dann mal total kaputt und hab mit ihm geredet dann meinte er "dann willst du auch noch irgendwann mutter werden" (also sozusagen als trost dass ich nich die einzige mit nem straffen zeitplan bin, bzw ich mich an so stress gewöhnen muss wenn ich irgendwann noch mutter werden will) das war ja eigentlich kein nein von ihm sondern eher so ein "du willst doch irgendwann auch mutter werden, das ist auch nicht einfach" wisst ihr? Hab einfach angst dass er das nicht will..und jetzt sorry fürs ganze zutexten - aber bitte helft mir ich verzweifle!!!! :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Synovest, 55

Aber eine freudige Nachricht könntest du auch verkünden, wenn du zum Beispiel eine Prüfung/Abschluss geschaft hast. 

Und dich auf Ausbildung/Abi/Studium zu konzentrieren, wird leichter fallen, als wenn du noch ein Kind hättest. Außerdem würden doch deine ganzen Freunde auch sagen, dass du viel zu jung für ein Kind bist.

Überlege es dir nochmal gründlich. Aber nimm Rücksicht auf deinen Freund, denn das er jetzt noch nicht Vater werden will, ist doch eig. klar..oder?

Grüße :)

Kommentar von Namenmix ,

Natürlich würden meine freunde das sagen es ist auch so, nur schaffe ich es nicht davon loszukommen, das ist sehr schwer..und bei mir ist es so wenn ich irgendetwas schaffe, zb eine prüfung hält das jeder im vergleich zu nem kind für ne kleinigkeit bzw freut es niemandem wenn ich es sage :/ es is halt nicht sowas einschneidendes und "niedliches" wie die nachricht einer schwangerschaft. Und da hast du auch recht dass es klar ist mit meinem freund, und dass ich da rücksicht nehmen sollte, vorallem hat er ja bereits einen sohn. Und ich hab angst er will garnicht mehr. Wobei es auch vllt nur daran liegt dass ich noch zu jung bin und wir BEIDE erst ein geregeltes leben haben sollten. Aber ich möchte ein EIGENES mit IHM. Ich weiß dass es zu früh ist, nur weiß ich nicht wie ich davon abkommen könnte :((

Kommentar von Synovest ,

Das es etwas großes ist, wenn man es verkündet verstehe ich :/

Aber vielleicht ist es auch nur eine Phase? Ich weiß ja nicht wie lange du schon diesen dringenden Wunsch hast...

Hast du denn Mittel wie du dich manchmal ablenken kannst? Also mit Sport, Freizeitaktivitäten oder auch mal am Wochenende irgendwo zu einer Feier oder Event gehen?

Kommentar von Namenmix ,

Der wunsch besteht seit grob 4 - 5 monaten, und mit dem ablenken war das so, es war in ordnung solange ich unterwegs war, oder gezockt hab oder so, bzw mich mit musik beschäftige. Allerdings habe ich gemerkt dass dieser traum mich bei allem überwältigt..es geht ein paar minuten dann kommt der gedanke wie ein sack über mich und dieser sack wird dann zugebunden..auch beim unterwegs sein, zocken oder musik machen..

Kommentar von Synovest ,

Huii, dass hört sich echt verflixt an. Hast du denn sonst jemanden mit dem du drüber sprechen kannst? Also Mutter, Freundin, Tante usw.?

Und wenn dich das wirklich belastet und du darunter leidest dann kannst du dir überlegen, ob du zu einer Beratungsstelle oder auch wenn es blöd klingt "Psychotherapeuten" gehst :)

Kommentar von Namenmix ,

Kommentieren button wieder gefunden ^^

Evtl noch mit meiner mutter, die wiederrum nicht wissen darf dass meine beste freundin und mein bester freund win kind bekommen weil sie sonst denken würde die beiden wären asozial..oder sonstwas negatives..dann wüsste ich nicht wie ich ihr erklären kann dass das alles sehr schlimm ist, also ich den wunsch schon länger hab, die angst wegen meinem freund, und durch die schwangerschaft meiner besten freundin das noch schlimmer wird, und ich mich ziemlich sch***e fühl da nun mein freund bereits eins hat (und ich kicht die glückliche sein kann falls er wirklich nicht will), meine beste freundin und mein bester freund? Die wichtigsten menschen haben dieses glück..und ich nicht..und vllt kann ich nichtmal diejenige sein die das glück hat mit meinem freund..oder er meint einfach nur IMMOMENT nicht, wie ich schon ein paar mal sagte..ou mann bin echt verzweifelt sorry :(

Antwort
von Namenmix, 20

Da ich gerade die "kommentieren" Funktion nicht finde schreib ichs als antwort^^ @alle: Ist es denn auch wirkluch normal so krankhaft neidisch zu sein weil ich einen solch starken wunsch danach habe? Oder solch eine angst zu haben mein freund will das nicht? Das wäre dann noch schlimmer weil ICH dann nicht das glück hatte mir ihm, sondern vorher eine andere..wobei das auch eher ein zufall war..er fühlte sich noch nicht bereit aber die mutter war zu stur..aber wie bereits gesagt..vllt will er auch nur IMMOMENT nicht, weil ich noch zu jung bin, nichts habe und so und weil es bei ihm noch nicht allzu lang her ist, also er sozusagen erst "pause" machen will bis ich augh alt genug bin, wir zsm wohnen oder so..klingt das logisch? Und ich habe alle kommentare gelesen, dasse aber meine jeweiligen fragen hier in dieser antwort zsm da mein kommentieren button irgendwie weg ist ^^

Antwort
von Ifosil, 37

So ein verlangen ist durchaus normal, biologisch gesehen handelst du völlig vernünftig. Doch diese passt nicht in unsere Gesellschaft, mit 17 Mutter werden ist hier ein echtes Problem. Ausbildung und Schule sind nicht dafür gemacht, nebenbei noch ein Kind zu haben. Es gibt zwar Ausnahmen und Möglichkeiten, doch diese sind selten.

Antwort
von Loeffelqualle, 38

Ich werde deinen Text nicht lesen, aber krieg bitte kein Kind. Mir egal welche Argumente du hast, tus einfach nicht. Egal wie sehr du deinen Freund liebst oder du es dir wünscht. Tus einfach nicht. Vllt mit 20, 25 aber nicht so früh. Du hast noch viel vor dir. Tus einfach nicht. Bitte, tus einfach nicht!

Kommentar von Namenmix ,

Ich bitte dich ihn vllt doch zu lesen, es geht nicht direkt um argumente, eher darum was ich mir wünsch und dass ich davon nicht abkomme. Vllt weißt du irgendwas dazu :/

Kommentar von Loeffelqualle ,

Ich habs gelesen. Ich rate dir trotzdem dir maximal noch 3 Jahre Zeit zu lassen. Alleine die Kosten die da auf dich zukommen. Mit ein bisschen geld vom Staat oder so reicht das nicht aus. Und dein Partner möchte auch nicht wirklich, das sind keine guten Grundlagen. Wenn ein festes Einkommen besteht und beide alt und reif genug sind und es wollen (bedonung liegt auf beide) dann würde ich nochmal darüber nachdenken. Wenn du ein Kind hast kannst du ncihts anderes machen. Du musst 24 Stunden für es da sein. Schule? Arbeit? Abitur? Studium? Möchtest du das alles hinschmeißen? Ich bitte dich nochmal gut darüber nach zu denken. Der Wunsch mag groß sein, aber lass dir Zeit. 

Antwort
von MavenCamo, 73

Mit dir ist gewaltig was schief. Lebe lieber deine Kindheit.

Kommentar von Namenmix ,

Das der gedanke nicht gesund ist, ist mir klar..ich hab nur so wie es ist keinen spaß mehr am leben..ich will endlich mal eine so glückliche nachricht, etwas was meinem leben wieder sinn gibt.

Kommentar von blackforestlady ,

@Nam...aber doch nicht mit einem Kind, dass ist eine Verantwortung und zwar für ein Leben lang. 

Kommentar von NorthernLights1 ,

@Namenmix

Du fixierst dich da auf etwas, was nicht richtig ist !.

Du bist neidisch und deswegen willst du ein Kind. Du siehst nur die positiven Dinge und auch die anerkennung einer Mutter. DAS sind aber die falschen gründe ein Kind in die Welt zu setzen und das gerade in deinem jungen Alter  !

Kommentar von Namenmix ,

Ja neidisch unter anderem. Der wunsch besteht allerdings schon länger. Nur dass das mit meinen freunden jetzt so ist, ist das ganze noch schlimmer und beneiden tu ich jeden um dieses glück..

Kommentar von MavenCamo ,

Damit wirst du in dem Alter nicht glücklich, sonder liegst Nächte lang wach. Ich glaube ehr weniger das es so toll ist. Ich bin 14 und merk schon das du wohl leicht depressiv bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten