Frage von Everflow, 55

Ich verzweifle noch an meinen fettigen Haaren!?

Ich muss meine Haare leider täglich waschen. Wenn ich sie abends wasche, sind sie morgens schon wieder fettig. Manchmal sind sie schon direkt nach dem Trocknen wieder platt und strähnig. Das ist erblich bedingt bei mir. Aber so extrem?!

Ich föhne meine Haare nicht. Ich benutze Shampoo ohne Silikone und entweder für normale oder fettige Haare. Ausfetten funktioniert bei mir nicht, das habe ich mehrmals probiert. Ich bin 28, nicht 14! Laut Arzt sind meine Hormone in Ordnung.

Ich weiß nicht, was ich mit meinen Haaren machen soll. Am liebsten Glatze+Perücke 😧 Hat sonst noch wer einen Tipp?

Antwort
von louxxxx, 10

Nimm Trockenshampoo in der Früh her oder Tu so dumm es klingt Babypuder in die Haare :)
Wenn die Haare fetten Hau etwas mit der talgproduktion zu tun, da kann man nur Tabletten gegen verabreichen und die bekommt man nur wenn man Akne also Pickel hat :/

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 12

Hallo Everflow,

ich versuche gern dir bei deinem Problem weiterzuhelfen, denn ich kann verstehen das fettige Haare sehr nervig sein können.

Zuerst möchte ich dir gern erklären wie fettige Haare entstehen. Fettige Haare resultieren aus einer schnell nachfettenden Kopfhaut. Es ist so, dass unsere Kopfhaut in der Regel 2-3 Gramm Sebum bzw. Talg produziert, der die Kopfhaut davor schützt auszutrocknen. Zu einer Überproduktion an Talg kommt es erst, wenn sich deine Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Das kann durch verschiedene Ursachen begünstigt werden, wie beispielsweise Hormonumstellungen (z.B. die Pubertät), Stress, falsche Ernährung oder auch falsche Haarpflege.

Um dem entgegen zu wirken ist es wichtig, dass du stets ein mildes und pH-neutrales Shampoo verwendest, was gut auf dein Kopfhautbedürfnis abgestimmt ist. Du berichtest, dass deine Haare sehr schnell fettig werden. Wenn du stets ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo verwendest, kannst du deine Haare allerdings auch ruhig täglich waschen. Auch wenn sich der Mythos hartnäckig hält, dass dann die Talgproduktion angekurbelt wird und deine Haare noch fettiger werden, stimmt er nicht – denn deine Kopfhaut produziert ja 2-3 Gramm Talg pro Tag – ganz unabhängig davon, ob du sie wäschst oder nicht.

Falls du einmal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren möchtest, würde ich dir das „Citrus Fresh“ empfehlen, welches extra gegen eine schnell fettende Kopfhaut entwickelt wurde. Es ist mild, pH-hautneutral und reinigt deine Kopfhaut sanft aber gründlich von überschüssigem Talg und Rückständen. Zudem hinterlässt es einen angenehmen Duft nach Zitrone in deinem Haar.

Mit ein paar einfachen Pflegetipps kannst du außerdem Einfluss darauf nehmen, dass deine Talgproduktion auf der Kopfhaut nicht unnötig angeregt wird. Achte darauf, dass du stets nur einen kleinen Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze für die Haarwäsche verwendest und lass es gut auf der Kopfhaut einwirken. Spüle es anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste im Haar zurückbleiben, denn diese können die Talgproduktion anregen. Zum Schluss solltest du noch zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut vermeiden. Föhne deine Haare am besten maximal nur auf der mittleren Temperaturstufe oder lass sie an der Luft trocknen.

Zusätzlich zu einem Shampoo, kannst du deine Kopfhaut auch von innen heraus stärken: Wenn du darauf achtest, viele Lebensmittel mit Zink zu dir zu nehmen, hilfst du deiner Kopfhaut, sich wieder zu beruhigen. Lebensmittel, wie z.B. Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukte, Eier, Geflügel oder Biofleisch sind dafür sehr gut. Gönne dir außerdem öfter mal eine Entspannungspause, das entspannt auch deine Kopfhaut.

Ich hoffe, dass hilft dir weiter.

Viele Grüße,
Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von GoldenRose28, 15

Hmm, benutzt du vielleicht Spülung? Wenn ja, nicht in den Ansatz einmassieren wie es auf vielen Flaschen steht, dass ist praktisch in der Hinsicht selbstmord...
Ansonsten versuch es mal mit trockenshampoo, dass hat schon vielen geholfen :-) Einfach auf den gesamten Ansatz sprühen und gut im Haar verteilen, das sollte dir etwas abhilfe verschaffen.

Kommentar von beautygirly1 ,

Genau dieses Fehler hab ich früher gemacht :))

Antwort
von KimBlum, 21

Ich muss aus Beruflichen gründen auch jeden Tag duschen.
Dann fetten die Haare schneller nach weil die Kopfhaut wich daran gewöhnt.
Ich nehme Schampoo von Schauma und Spülung von Nivea aber nur an den spitzen weil die spülung meine Kopfhaut brutal fetten lässt.
Manche probieren es mit Babypuder, soll man ne stunde einwirken lassen und dann anscheid wunder bewirken. Obs stimmt mal da hingestellt. Vllt mal ausprobieren. Habe es nur mal gelesen. Hab ich jz noch nie ausprobiert da ich sowieso jeden Tag duschen muss.
Ich haben es auch schon mit Babyschampoo versucht des bringt auch nichts :/ eher schlimmer.

Ich fön meine haare aber auch.
Ich denke das durch das Schauma das austrocknet und das Fönen verschiebt es den fettigungs vorgang habe ich das gefühl.
Vllt auch mal ausprobieren :)

Ansonsten vllt mal zum Hautarzt :)

Antwort
von totesmaedchen, 11

wasch dir die haare mal zweiimal...also nass machen dann shampoo, kurz aufschaumen, dann wasser dann nochmal n miniklecks shampoo und dann normal auswaschen und zum schluss eiswasser(nur keine spuelung verwenden) :)

Antwort
von Honigfarn, 31

Hey du!

Es gibt da so spezielle Trocken-Sprays, mit denen deine Haare nicht mehr so fettig aussehen :)

Eine Freundin von mir hat das auch, und sie sagt, die Sprays haben ihr sehr geholfen^^

Honigfarn ;)

Antwort
von beautygirly1, 4

Dieses Problem hatte ich früher auch.Irgendwann bin ich dahinter gekommen,dass je öfter man die Haare wäscht,desto schneller fetten sie nach.Ich habe mir dann das Garnier Fructis Haarshampoo für schnell fettende Haare gekauft und mir dann meine Haare alle 2-3 Tage gewaschen.Nach 1-2 Monaten hab ich dann das Haarshampoo gewechselt.Ich kann jetzt jedes Haaarshampoo benutzen und falls meine Haare zwischendurch doch mal fettig werden,dass fast nie der Fall ist,benutze ich ein Trockenshampoo von Batiste.Hoffe ich konnte dir helfen.Falls du noch Fragen hast,zu irgendwas oder ein Tipp zur Haarroutine brauchst,schick mir einfach eine Freundschaftsanfrage und schreib mich an. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten