Frage von borusse1998, 43

ich verzweifle langsam, ****** Gesundheitssystem -.-?

Hallo,
ich war seit knapp 3 Wochen nicht mehr in der Schule. Bin in der 11. und es ist wirklich sehr wichtig aber ich habe nun 4 Klausuren verpasst und und und. Es fing vor 3 Wochen an dass ich andauernd umkippte und bewusstlos wurde. Jetzt bin ich seit einer Woche komplett auf null. Mein Rücken fühlt sich an als hätte man mir tausend Tonnen drumgewickelt, meine Arme und Beine sind schlapp. Mir ist immer noch übel und schwindelig. Habe EKG EEG CT MRT UND alles andere machen lassen. Die Ärzte finden nichts. Habe auch das Gefühl das es die gar nicht interessiert. Inkompetenz am Fließband der Ärzte. die sagen nur : ich weiß nicht was ich für dich tun kann. Das war's...

ich weiß nicht mehr weiter....

Antwort
von user8787, 28

Erstmal ist es gut und wichtig das die Ärtze mit recht großem Aufwand versucht haben der Ursache deiner Beschwerden auf den Grund zu gehen.

Wichtig finde ich auch, das bist jetzt ernsthafte Erkrankungen ausgeschlossen werden konnten. 

Ärzte sind zwar recht oft überarbeitet und kurz angebunden, aber anhand deiner Diagnostik sehe ich das man sich bemüht.

Evtl. wäre eine Psycho-somatische Klinik eine Möglichkeit. Hier gräbt man ohne viel Technik etwas tiefer.

Alles Gute dir. 

Antwort
von blackforestlady, 43

Es könnte sich auch um die Symptome nach einem Zeckenbiss sein, da schon mal in der Richtung untersucht worden. Ein Zeckenbiss kann unauffällig sein, aber die Symptome sind umso heftiger.

Kommentar von putzfee1 ,

Stimmt. Auch die Gliederschmerzen würden in dieses Bild passen. https://www.gutefrage.net/frage/wie-bekomme-ich-die-gliederschmerzen-weg?foundIn...

Antwort
von nettermensch, 43

und wir erst. nicht falsch verstehen. da hilft nur eins, weiter damit dein Arzt nerven, die finden schon was, wenn die etwas mühe geben, die müssen halt etwas tiefer graben. du fällst ja nicht aus spass um.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community