Frage von Bitteschoen1234, 22

Ich verzweifle an einen lateinischen Satz ( siehe unten ) -Vielen Dank für die Hilfe-?

Romanus autem populus omnibus aliis longe praestat, quia -ut certe scitis -non solum multas et bonas leges habet, sed etiam diligenter eas curat.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 11

Das römische Volk dagegen übertrifft bei weitem alle anderen, weil es – wie Ihr sicher wisst – nicht nur viele und gute Gesetze hat, sondern diese auch regelmäßig pflegt.

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Latein, 12

Hallo,

dieser Satz ist so einfach, daß ich mich weigere zu glauben, daß Du gar nichts davon übersetzen kannst.

Ein paar Tips:

Subjekt ist populus Romanus, das römische Volke.

Prädikat ist longe praestat, es ist weit überlegen

Frage: Wem ist es überlegen? Das steht im Dativ.

ut certe scitis ist ein Einschub: Wie ihr sicher wißt.

Quia ist die Begründung, warum das römische Volk überlegen ist.

Zwei Gründe werden angeführt, die mit non solum, sed etiam eingeleitet werden: nicht nur,...sondern auch.

Wenn man sich die Korruption und Verkommenheit der römischen Republik ansieht, die zu Lebzeiten Cäsars geherrscht haben und gegen die Cicero vergeblich angekämpft hat, muß man den Satz als reine Propaganda betrachten, wenn er nicht eine längst vergangene Epoche glorifiziert.

Herzliche Grüße,

Willy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten