Frage von Yanickwagner, 50

Ich verzweifle ab meinem Heuschnupfen und hab keinen Bock mehr raus zu gehen, gibt es starke Medikamenten die Symptome komplett weg machen?

Hey...
Ich habe starken Heuschnupfen und ich quäle mich regelrecht durch mein Leben. Ich habe immer und überall alle möglichen Beschwerden die man so haben kann, meine Augen tränen als würde ich weinen, sie jucken, meine Haut juckt, laufende Nase, Husten und so weiter und sofort. Ich weine jeden Abend wegen dem weil ich es einfach nicht mehr aushalte wenn ich daran denke wie schön es Leute ohne Heuschnupfen haben. Gibt es beim Arzt eine Therapie die den Heuschnupfen best möglich beseitigt? Mir ist es egal ob es weh tut, hauptsache ich kann wieder normal leben.

Antwort
von rdsince2010, 19

mit Antihistaminika (Allergietabletten) wirst Du vielleicht die Symptome abschwächen können, aber Du solltest unbedingt zu einem Allergologen gehen, der Dich auf die Ursachen behandelt! Dein Körper gewöhnt sich an die Medikamente, und sie helfen Dir auf Dauer nicht. Ganz im Gegenteil, es wird schlimmer mit Deinem Heuschnupfen; zumindest habe ich das vor 2 Jahrzehnten so erlebt.

Wenn Du nichts dagegen unternimmst, entwickelt sich später ein chronisches allergisches Asthma.

Häufig haben Hautärzte, HNO-Ärzte und Lungenfachärzte, aber auch Internisten, Kinderärzte und Allgemeinärzte die entsprechenden Weiterqualifizierungen zum Allergologen und können die Zusatzbezeichnung Allergologie erwerben. Dort wirst Du weiterbehandelt, mit einer Hyposensibilisierung. Das ist der einzige Weg, um dauerhaft durch das Jahr (und die Jahre) zu kommen. Worauf alles Du allergisch reagierst, wird der Arzt feststellen.

Antwort
von nutzernaemchen, 29

https://www.allergiecheck.de/allergie-behandlung/hyposensibilisierung.html

Antwort
von scatha, 29

Bei mir hat einmal ein Wespenstich geholfen. Ernsthaft. Ist natürlich keine Garantie, daß das hilft. Ach ja, weh tut es auch, zum Glück nur 1-2 Minuten lang :)

Antwort
von Prico1, 32

Kenn ich nur zu gut. Trag draussen immer eine Sonnenbrille. Es gibt Resisteztherapien, welche jedoch sehr zeitaufwändig sind. Am besten nimmst du jeden Abend solche antiallergikum Tabletten.

Kommentar von Yanickwagner ,

Antiallergikum Tabletten nehme ich jeden Tag aber die helfen mir nicht besonders gut

Kommentar von Prico1 ,

Gibt auch da verschiedene. Such ein Augenarzt auf und der kann dir weitere Therapiemöglichkeiten geben. Zum Glück ist die Medizin heutzutage recht weit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community