Frage von Kaminmen, 34

Ich verzweifel an Eifersucht, biffe helft mir?

Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter, ich kann nicht mehr. Also: Meime Freundin und ich lieben uns, wir sind seit 1,5 jahren zusammen und lieben uns wirklich, wir sind 16 jahre alt und gehen im die gleiche klasse. Ich war vor so 1 Monat richtig fies eifersüchtig und hab sie eingesperrt, ich weiß, das war überhaupt nicht richtig und es tut mir wirklich leid und ich versuche wirklich sehr mich zu bessern..
Naja auf jeden Fall hat sie mir dann gesagt sie müsse sich zwischen mir und nem anderen Typen aus meiner klasse entscheiden und das hat mich völlig fertig gemacht, ich war komplett am ende und konntr nicht mehr. Naja, sie hat dann gesagt sie will doch mit mir zusammen sein und ich dachte alles könnte wieder gut werden... Doch jetzt freundet sie sich wieder besser mit dem Typen an und ich bekomme wieder so unglaubliche Eifersuchtsanfälle. Ich hab versucht mit ihr zu reden, dass ich es schrecklich finde dass sie wenn sie auf WhatsApp online ist IMMER ihm schreibt und ich ihr praktisch hinterher rennen muss. Ich hab sie angebettelt dass sie aufhören soll ihm so nahe zu sein...Aber alles was sie meint ist dass ich ihr vertrauen soll und dass sie mich liebt, was ich ihr auch glaube, aber ICH KANN EINFACH NICHT MEHR!!! Ich hab keine kraft mehr, ich hab jeden Tag Nervenzusammenbrüche, ich kann einfach nicht glauben dass nichts passieren wird und dass sie einfach nicht meinen Wunsch respektieren will!!! Ich brauche wirklich ernst gemeinte Vorschläge, nicht sowas wie, mach einfach Schluss, nein das will ich nicht ich brauche ernsthafte Ratschläge!! Danke Leute

Antwort
von Schwoaze, 3

So wird das nix.

Weißt Du, es gibt auch Fälle, da klappt es einfach nicht, auch wenn man einander liebt. Was fehlt, ist Vertrauen.

Diese Beziehung tut Dir nicht gut. Du hat viel zu viel Stress, das kann nicht gut gehen. Versuche, lockerer zu bleiben. Jetzt und in Deiner nächsten Beziehung.

Antwort
von newcomer, 16

solange du deine Eifersucht nicht ablegst sollteste auch keine Beziehung eingehen.
Das mit deiner Freundin wird sowieso sehr schnell vorbei sein denn so wie du sie unter Druck setzt hält es keine Person lange bei dir aus

Antwort
von DasWeiseKind, 14

Hallo Kaminmen,

Du musst unbedingt deine Besitzansprüche an deine Freundin ablegen. Darüber solltest du am besten mit einem Psychologen reden.

Außerdem scheint das mit ihrer "Liebe" zu dir auch nicht so weit zu gehen. Warum schreibt sie denn dann mit dem anderen Typen. Ist nunmal so, dass es im Alter von 16 Jahren meistens doch noch nicht so etwas festes ist. In 10 Jahren definierst du den Begriff "Liebe" sicherlich auch anders als heute.

Der nächste Fehler, der sicherlich auch automatisch geschieht ist, dass du wie du sagst "ihr hinterher läufst". Bleib' du selbst. Mach was du sonst auch machst. Sie zu das dein Leben interessant bleibt, denn ansonsten ist es das für Sie auch nicht.

Liebe Grüße 

Antwort
von DanStanley, 9

Ich finde es wunderbar dass du dich dem Problem annimmst und vor Allem wichtig (wie so oft) dass du dich selbst nicht dafür verurteilst wie du empfindest. Deine Empfindungen werden gute Gründe haben (damit meine ich nicht dass deine Freundin der Anlass gibt sondern eher, dass es Ursachen in deiner Vergangeneheit/Seele dafür gibt). Ich denke dass gerade mangelnder Selsbtwert dafür verantworlich sein kann warum man die Partnerin in Fluchtgefahr sieht. Wenn du dich den anderen Männer überlegen/gleichwertig siehst, dann wirst du auch nicht die Frucht haben, dass deine Freundin dich für einen anderen verlässt vermute ich (falls das deine Sorge sein sollte). Ich würde vorschlagen (auch wenn mein Rat nicht gerade auf praktischen Erfahrungen beruht) klärende Gespräche mit deiner Freundin aufzusuchen und dein Empfinden so rational wie möglich in einer ruhigen Situation erklärst. In glaube in Eifersucht steckt unheimlich viel Angst drin, viel Sehnsucht und eine große Bedürftigkeit. Wenn deine Freundin dich in deiner Eifersucht besser versteht wird es auch ihr leichter fallen damit umzugehen. Ich habe immer die Hoffnung das Gespräche vieles lösen können. Gegenseitige Kontrolle kann niemals eine gute Lösung sein, vielmehr besteht die Aufgabe für euch darin gegenseitige Vertrauen zu schaffen, euch - wie auch immer - die Sicherheit der Bindung im Alltag zu beweisen. Liebe hilft :) Und wenn alle Stricke reißen gibt es gute kostenlose Beratungsstellen für derartige Probleme ohne damit ausdrücken zu wollen das dein Erleben pathologisch ist (das halte ich für groben Unsinn). Ich wünsche dir viel Erfolg :)

Antwort
von mirolPirol, 11

Was du da von dir gibst ist pathologisch! Glaubst du, sie sei dein Eigentum? SIE sollte dich so schnell wie möglich in die Wüste schicken, bevor du ihr Monster wirst! Oder bist su es schon? Das ist keine Liebe, Freundchen, das ist eingebildeter Besitzanspruch!

Antwort
von WelleErdball, 14

Ich war vor so 1 Monat richtig fies eifersüchtig und hab sie eingesperrt,

Das ist für dich Liebe, Eifersucht und Freiheitsberaubung?

Naja auf jeden Fall hat sie mir dann gesagt sie müsse sich zwischen mir und nem anderen Typen aus meiner klasse entscheiden

Sie scheint dich wirklich SEHR zu lieben wenn sie sich zwischen 2 Kerlen entscheiden muss....

Wenn für dich die Beziehung aus täglichen Nervenzusammenbrüchen besteht wäre es besser sie klar zu beenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten