Ich verwende immer Reinigungsp. für meine Haut. Bis jetzt ist nichts passiert. Doch dann gabe ich plötzlich rote Flecken bekommen. Ist meine Haut überpflegt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn  die Creme neu ist und du sie vorher noch nicht benutzt hast kann es sein, das dein Körper einen Wirkstoff aus der Creme nicht verträgt und deswegen die Haut gerötet ist.Wenn du die Creme schon länger benutzt kann es dadran liegen das im Sommer die Sonne die Haut schon stark austrocknet und die Creme sie so sehr austrocknen lässt das sie gereizt ist. Wenn du die Creme schon länger hast würde ich dir eine sanftere Creme im Sommer empfehlen z.B von Rossman Clean & Care mildes Peeling Gel.Die Verpackung ist durchsichtig und das Gel ziemlich türkis

Hoffe ich konnte dir helfen 

deine Schnidde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Überpflegt" bestimmt nicht, aber offensichtlich überstrapaziert. Lass das Peeling weg und nimm nur ein mildes, am besten unparfümiertes Waschgel.

Dieses ist gut: http://www.rossmannversand.de/produkt/350886/babydream-extra-sensitive-waschlotion-und-shampoo-2-in1.aspx

Und als Peeling solltest du lieber ein chemisches Peeling nehmen, kein mechanisches. Die chemischen sind gleichzeitig milder und effektiver als die Rubbelpeelings. Chemische Peelings enthalen die sogenannten Fruchtsäuren, entweder Gylcolsäure (AHA) aus Trauben oder Salicylsäure (BHA) aus der Weidenrinde.

Diese hier sind die besten, die ich kenne: http://www.paulaschoice.de/shop/gesichtspflege/peeling

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung