Frage von Riikaa123, 77

Ich verstehe es nicht. Warum macht das alles keinen Sinn?

Ich mache gerade Abitur - ich bin nicht die allerschlechste Schülerin, aber auch leider überhaupt nicht die beste. Es wird vermutlich irgendwas zwischen 2,5 und 3,0 sein. Und dann? Ich kann mir nicht im Geringsten vorstellen was dann kommt. Ich habe ein paar Praktika gemacht und war bei der Berufsberatung - ich kann mir immernoch nicht im Geringsten vorstellen, was ich machen möchte oder habe irgendetwas gefunden, was mir Spaß macht. Wahrscheinlich werde ich in 10 Jahren irgendeinen langweiligen Job haben mit schlechter Bezahlung, der mir die Kraft aussaugt. Anschließend werde ich gefeuert werden, da irgendwer jüngeres mit besserem Zeugnis und besseren Qualifikationen meinen Job kriegen soll - so wie bei jedem anderen. Anschließend wird mich mein Mann für eine jüngere und hübschere Frau verlassen und dann werde ich nach meiner Rente an sowas bescheuertem wie Herzinfarkt oder so sterben. Ich will das alles nicht. Es macht doch alles keinen Sinn. Warum sich für so etwas aufopfern, es ist einfach nur langweilig und dumm und bringt mir nichts. Ich weine oft, wenn ich daran denken muss.

Antwort
von Herb3472, 31

Es sind niemals die Dinge an sich, die uns beschäftigen, vielmehr ist es unsere eigene Sicht der Dinge.

Denk einmal darüber nach, und überprüfe, ob Du nicht an Deiner Sicht der Dinge etwas zum Positiven verändern kannst.

Alles Gute!

Antwort
von wilees, 23

Doch es hat einen Sinn.

Du bist eine junge Frau, die gerade erst anfängt erwachsen zu werden. Ich denke viele in Deiner Klasse werden noch nich wissen, wohin der Weg sie führt.

Z.B. - meine Tochter machte 2015 ihr Abi, was sie wollte hat sie erst im August entschieden. Na ja ihre Entscheidung war falsch. Okay - also Koffer gepackt und 300 km zurück.

Im Sommer startet sie neu, na und. Dann ist das so. Nun glaub aber nicht, das hier groß Geld vorhanden ist usw. Nein!! Aber das Leben geht weiter.

Auch Du schaffst das.

Antwort
von tinimini, 12

Eine Ausbildung auf die du dann aufbauen kannst. Zum Beispiel Bankkaufmann oder Feinmechaniker oder irgend etwas anderes was man ausweiten kann. Da gibt es so viele Möglichkeiten, Schnupper mal in ein paar Praktika rein wenn du Ferien hast. Die Ausbilder schauen heute gar nicht so auf die Noten , die wollen Menschen die auch praktisch begabt sind. Wenn du zu Hause auch schon mit anpacken musstest ,so merken die das sehr schnell.

Antwort
von EvoRevolution, 28

es macht nur dann sinn , wenn mann wie alle anderen mitzieht , sich keine fragen stellt und einfach blind vor sich hin arbeitet...egal was du tust im leben , du wirst es immer gerne für andere tun , denn so sind menschen nunmal...verschieden aber doch vereint....!
es ist nicht wichtig , was du studierst oder wieso du es gerade studierst sondern nur , ob es dir gefällt dies zu studieren , weiter zu geben , zu erforschen und zu erarbeiten....

heutzutage baut ein bauarbeiter ein haus für ein wertloses stück papier, geht nach hause und ist zu frieden , weill er keine "legalen"erpressung mehr erleiden muss...doch innerlich kratz es einem , denn nach hause sollte man mit der einstellung gehen , ich habe heute ein haus gebaut in dem eine familie drinn hausen wird !

höre nie auf im leben alles zu hinterfragen wo dich in unsicherheit wiegt oder dich diese fühlen lässt...höre nie auf zu studieren und dich zu erforschen , höre nie auf zu lieben und diese in andere zu suchen...denn eines tages wird die welt wieder die sein , die sie einst war und zwar : Planet Erde , und nicht grenzen , menschliche wertschöpfungen und deren inhalte !!

Viel Wissen und Stärke wünsche ich dir

Antwort
von genervt21, 36

Hey, ist doch schon super dass du überhaupt ein Abi hast;)

Das ist auch ein guter Schnitt.

Mach beruflich auf jeden Fall was dir Spaß macht, das ist das wichtigste, denn wenn du Spaß hast, fühlt es sich auch nicht an wie arbeiten sondern eher wie ein Hobby und wenn man an etwas Freude hat wird man auch wenn man viel macht immer besser, und somit könntest du dich hocharbeiten und dann hättest du irgendwann einen Job der dir Spaß macht, indem du was erreicht hast und wahrscheinlich gut bezahlt wirst und du hast ein Abi:)

Das istdoch echt cool:)

LG

Antwort
von allph, 19

Hallo
Riikaa123,

lass dich nicht so hängen! :-)

Du darfst dir so eine Zukunft nicht prophezeien! THINK POSITIV!

Wenns dir jetzt nicht so gut geht, kann es doch nur mehr besser werden ;-)

Als ich in deinem Alter und dieser Stimmung war hab ich meinen Rucksack gepackt und bin mit 200 Schilling (13€) in der Tasche  nach Italien getrampt.

Also halt die Ohren steif, und schau nach vorne und versuch dem Leben was schönes abzuringen!

KAIZEN....Probleme sind Schätze, die gehoben werden müssen...Verbesserung in kleinen Schritten....

Liebe Grüße aus Wien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten