Frage von carlos1007, 32

Ich verstehe nicht was ich gelesen habe, was kann ich dagegen machen?

Seit geräumiger Zeit verstehe ich nicht was ich gelesen habe( das was in der Schule gelesen oder bearbeitet wird).
Das macht mich mittlerweile Wahnsinnige. Ich kann flüssig und gut lesen weis aber am Ende nicht was ich gelesen habe. Bitte um Ratschlag

Antwort
von Lakenfelder, 20

Lies am besten immer nur Abschnitt für Abschnitt und frage dich nach jedem Abschnitt, worum es eigentlich ging.

Arbeite mit Textmarkern, ggf. auch in unterschiedlichen Farben und mach dir Randnotizen.

Kommentar von carlos1007 ,

Okay danke :)

Antwort
von Biene009, 5

Wenn du gezielt Sätze hast, die du nicht verstehst, dann am Besten einfach übersetzen und die Abschnitte zusammenfassen im Kopf. Das wird schon wieder, in den Fremdsprachen ist es aber dennoch am Wichtigsten, die Vokabeln immer mit zu lernen.

Antwort
von Kuhlmann26, 3

Frag Dich doch einfach mal, wie sehr Dich das interessiert, was Du da liest. Oder ist es eher so, dass Du es lesen musst? Wenn die Antwort auf diese Frage ja lautet, hast Du auch die Antwort auf Deine Frage?

Oder anders gefragt: Warum liest Du Dinge, die Du nicht verstehst? Wie wichtig ist das für Dich, was Du da liest?

Gruß Matti

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten