Frage von eiram123, 55

Ich verstehe mich nicht,was ist das?

Hallo ich verstehe mich selbst nicht. Ich komme gerade nicht so klar und entweder ich esse kaum etwas (was nicht neues ist bei mir) oder ich esse viel zu viel (hab 5! Kg zugenommen) ich habe auch schon versucht mich zu übergeben (nicht nur ein mal)bzw. hab mich auch mal übergeben und ich verletze ich selbst ich verstehe das nicht warum esse ich so viel wenn ich weiß, dass es negative gefühle auslöst und dann verletze ich mich auch noch obwohl ich weiß, das das alles nur noch schlimmer macht. Ich empfinde einfach einen riesen selbsthass und ich verstehe nicht warum und wie ich das ändern kann. Ein paar tipps wäre cool. Danke

Antwort
von Ninni381, 12

Hi eiram123! Es tut mir so Leid, dass es dir seit Längerem schon sehr schlecht geht. Wahrscheinlich sitzen die Ursachen doch sehr viel tiefer in deiner Seele, als dass du es hier öffentlich kundtun möchtest.

Mit diesem beschriebenen Verhalten bestrafst du dich möglicherweise unbewusst selbst für irgendetwas Konkretes aus der Vergangenheit, doch natürlich ist dies nur ein Schuss ins Blaue. Vielleicht wurdest du einmal sehr schwer verletzt und traumatisiert, und konntest das Erlebte nie verarbeiten.

Ich habe leider keine berufliche Qualifikation, dir hier ernsthaft und effektiv weiterhelfen zu können. Es wäre allerdings ganz bestimmt eine gute Idee, wenn du dir folgenden Link in Ruhe ansiehst. Hoffentlich fasst du dir ein Herz, und trittst einfach mal mit diesen Leuten in Kontakt. Alles Liebe!!!

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Antwort
von noizyfan, 30

ehm schwester das klingt nach dem anfang einer entstehenden magersucht hol dir hilfe wenn das nicht aufhört oder rede mit eine rvertrauensperson darüber meine tipps: esse einfach normal morgens,mittags,abends und nichts dazwischen, trink viel wasser, und wenn du zb schon mittag gegessen hast aber immer noch hunger hast und merkst dass das einer der tage wird in denen du zu viel isst dann putz dir oft die zähne das dämpft den appetit aber fokusier dich nciht zu sehr auf sowas wenn du einen tag nichts isst ist es normal das du am nächsten eine fressatacke hast viel glück und definier dein selbstwertgefühl nicht an deinem gewicht 

Kommentar von eiram123 ,

Das mit dem essen ist so ne sache das fällt mir eben nicht so ganz leicht hab seit knapp 2 jahren (zwar keine schwere aber dennoch) Magersucht 

Kommentar von noizyfan ,

wissen deine Eltern davon? Wenn nicht solltest du ein gespräch mit ihnen suchen,statt tagelang nichts zu essen was sowieso nichts bringt mach doch lieber workouts da siehst du teilweise nach 2 wochen schon unterschiede die dich motivieren 

Antwort
von FallOutNaruto, 14

Hi,

ich kann dir leider nicht die Ursachen für dein Verhalten nennen, aber wie du selbst geschrieben hast, leidest du wohl unter einer Magersucht. Bitte wende dich an eine Vertrauensperson Eltern, Lehrer oder sogar unter dieser Nummer 089 / 28 28 22, wo dir anonym geholfen werden kann. Diese Personen verstehen mehr darüber, als hier solche Laien, wie wir es sind.

Du tust deinem Körper nichts gutes damit.

In einer Therapie kann man dir helfen, weil du wahrscheinlich ein verzerrrtes Selbstbild von dir hasst. Woher kommt dieser Selbsthass zum Beispiel?

Lass dir bitte helfen, damit du auch zufrieden mit dir Leben kannst !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten