Frage von computerbrain, 36

Ich verstehe mich selbst nicht, bin ich krank?

Hey ,ich kann hier nicht viel schreiben aber ich versuche es kurz und informativ zu schreiben. Ich (15 Jahre ,Mädchen) verstehe mich nicht mehr. Mal bin ich aufgebraust ,mal total depri , mal traurig ,mal lustig , mal in den 7 Himmel und so weiter...Ich fühle mich wie ein Wind welches mal in die Richtung und mal in die andere Weht. Ein Vorteil hat es , wenn ich so emotionale Veränderungen habe komme ich auf kreative Ideen. Aber gleichzeitig macht es mich irgendwie fertig. Es ist nicht so dass es Tage gibt wo ich traurig bin und dann tage wonach glücklich bin...Alles passiert manchmal an einem Tag meine Gefühle ändern sich voll schnell. Eine Stunde glücklich ,4 Stunden depri,1 Stunde normal ,3 Stunden glücklich. ...und so weiter.Hinzu kommt noch dass ich gerade verliebt bin in einem Jungen (glaub 16, geht in meine Klasse). Wenn er mich was fragt antworte ich nicht , obwohl ich gerne will, aber irgendwie geht das nicht .Dann frage ich mich immer wieso? Ist das so weil ich glaube er wäre nix für mich? Aber kaum bin ich Zuhause denke ich sofort an ihm. Ich mag ihn sehr. Doch ich glaube weil ich ihn manchmal nicht antworte denkt er ich wäre arrogant oder eine Zicke. Dass dumme daran ist ,dass ich noch schüchtern bin und nie weiß wie ich handeln soll. Zuhause denke ich Viel nach, draußen denke ich auch nach aber sage etwas ohne vorher mir wirklich Gedanken zu machen was das bei der anderen Person auslöst. Ich mag ihn sehr , ich glaube er ist auch in mich verliebt aber ich glaube er versteht mich nicht. ..Kein Wunder wenn ich mich auch nicht verstehe Ich habe ihn eine freundschaftsanfrage gesendet, und hatte geschwitzt als wäre ich ein Wasserfall , zum Glück hat er angenommen sonst wäre es so als hätte man mir den Teppich unter den Füßen gezogen. Ich hab ihn auch bei WhatsApp angeschrieben aber so richtig viel hat er nicht geantwortet , was will er mir damit zeigen? Will er mir sagen ,dass ich ihm egal bin? Weil es macht mich echt krank. Und ich wollte mit ihm über WhatsApp schreiben , damit er weiß ,dass ich keine schlechte Person bin, und so weil in der Schule beherrsche ich mich nicht und weiß nicht was ich machen soll.Was denkt ihr, was soll ich tun? Ihn in ruhe lassen? Bin ich noch normal ,bin ich krank? Ich weiß nicht ob das gut ist wenn ich so emotionale Veränderungen habe...Ich will einfach nur noch weinen :'( Ich würde so gerne mit ihm reden um ihn kennenzulernen, weil ich glaube ,er nicht der ist , der ich glaube ,dass er ist.

Antwort
von tini01vs, 36

Eigentlich ist es völlig normal zumindest geht es mir genauso:) w/14 finde dich damit ab vielleicht hast du auch gerade deine Tage? Das könnte auch sein:) sag ihm einfach dass du schüchtern bist und manchmal einfach nicht antworten kannst wenn er der Richtige ist wird er es verstehen:)

Antwort
von marcello2205, 28

Also ich denke das wenn du wirklich in ihn verliebt bist das es das beste für dich ist wenn du ihn ansprichst und ihm am besten auch Antworten gibst. Das mit den Gefühlen ist meiner Meinung nach total normal und ich glaube das jeder so etwas durchmacht. du bist auf keinen Fall krank oder ähnliches. Versuch einfach mir deinem Schwarm zu reden dann wird es dir auch schon viel besser gehen ;)

Kommentar von computerbrain ,

Aber wie, ich traue mich gar nicht :/ was sollte ich denn auch schreiben: etwa ,, Hey , wie geht's dir? Falls du denkst dass ich dich nicht mag ,dann irrst du dich weil ich sich wirklich sehr mag?" Das kann ich nicht bringen :( .Und was würde er denken ,wir kennen uns kaum. ..obwohl wir seit der 8 klasse in einer klasse gehen und jetzt sind Wir in der 10. 

Als ich ihn angeschrieben habe hat er nur kurz geantwortet ,was will er damit bezwecken oder hat er keine interesse an mich? :(


Kommentar von marcello2205 ,

du brauchst dich für ihn nicht verstellen tini01vs hat da schon recht, wenn er der richtige ist dann werdet ihr euch besser kennen lernen und ich meine wenn du ihn anschreibst mit : Hey , wie gehts dir.?" ist das doch kein so schlechter Anfang. du musst deine angst überwinden da spreche ich aus einer Erfahrung :D du wirst das schon hinbekommen ;)

Antwort
von Hexe121967, 26

das ganze nennt sich schlicht und ergreifend pubertät.  ist ganz normal und ändert sich auch wieder.

Antwort
von PinkUnicorn2000, 12

Hallo. Ich kenne dein Problem. ich bin auch 15 und habe manchmal totale stimmungsschwankungen. Außerdem gibt es da auch so ein Junge...

Antwort
von FollowMeDown, 22

Wenn es nicht an der Pupertät liege, kann es vielleicht sein dass du dich verstellst oder nicht so bist wie du eigentlich bist (cognitive desonanz). Und das dich das total verwirrt ;) Falls es das nicht ist liegt es an der Pupertät 

Kommentar von computerbrain ,

Kann man sich verstellen ohne es zu wollen ,wenn man schüchtern ist?

Kommentar von FollowMeDown ,

Gute Frage, aber natürlich kann man sich auch verstellen wenn man schüchtern ist aber ist wie gesagt nicht gut ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community