Frage von myImmortalx3, 63

ich verstehe meinen Schwarm nicht?

hallo, Ich finde einen jungen aus meiner Klasse (9,14j) gut, er schaut mich eigentlich IMMER an, auch wenn ich Sachen an habe die echt altmodisch und nicht so gut aussehen. Und geschrieben haben wir auch schon. Das Problem ist: er betrinkt sich jeden - jeden 2 Tag. Und als wir geschrieben haben fragte er mich ernsthaft wie ich Sex in diesem Alter finde. Habe nun Angst das er nur das will, aber warum guckt er sonst wenn ich scheisse aussehe? Einmal hatte ich auf snapchat ein Bild von meinem Haaren hochgeladen wo ich sie gefärbt habe und da hatte er mich angeschrieben mit: geile Haare, hat aber sonst nichts weiteres geschrieben. Gestern hat er mir wieder geschrieben das er sich die Birne voll SÄUFT, und er weiss glube ich auch das ich sowas in diesem Alter echt scheisse finde. Ich verstehe diesen jungen irgendwie nicht, vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben. Mfg Celine

Antwort
von karajan9, 22

Auch wenn die Version von Shiftclick wohl die wahrscheinlichere ist: In dem Alter (und auch sonst) betrinkt man sich ja nicht einfach wahllos, ich kann mir vorstellen, dass da einige Probleme hinterstecken, die das ausgelöst haben.

Vielleicht empfindet er tatsächlich etwas für dich, aber das macht den Alkohol nicht zu einem geringeren Problem. Und heißt auch nicht, dass es eine gute Idee ist, sich das mit dem Sex zu überlegen.

Wenn du glaubst, dass du damit umgehen kannst, kannst du ihn ja mal fragen, ob alles okay ist und warum er sich immer betrinkt.

So oder so ist es aber gut wenn du auf dein Bauchgefühl und deinen gesunden Menschenverstand hörst. Wenn du nicht glaubst, dass du dich gut mit seinem Alkoholproblem rumschlagen kannst, solltest du wohl etwas Abstand halten.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 6

Ganz lapidar ausgedrückt, es steht vermutlich irgendwo in den Sternen geschrieben ob dein Schwarm sich eigentlich selbst versteht und offen gesagt vermute ich, das es auch eine vergebliche Liebesmüh wäre dort danach zu suchen. Etwas leichter fällt es da schon eine Antwort auf das folgende Problem von dir zu finden. „...er schaut mich eigentlich immer an, auch wenn ich Sachen an habe die echt altmodisch und nicht so gut aussehen. „ So wie dieser gerade 14 jährige Knabe drauf ist, da überlegt er wohl sehr angestrengt, wie er dir diese altmodischen Klamotten vom Leib reißen könnte.^^ Um das hier abzukürzen, so wie Du diesen Knaben schilderst, da ist es pure Kraft und Energievergeudung, sich um ihn Gedanken zu machen und wenn Du dich noch weiter in diesen Jungen hinein engagieren solltest, dann ist die Katastrophe auch früher oder später bereits vorprogrammiert.


Antwort
von Shiftclick, 27

Du stellst eine knifflige Frage. Es geht gar nicht so sehr darum, was er von dir will, sondern warum du dich von ihm angezogen fühlst. Was er von dir will, ist schnell beantwortet: dich rumkriegen. Warum? Weil er merkt, dass du auf ihn reagierst. Auf andere hat er wahrscheinlich keine solche Wirkung. Ich wette, ansonsten ist er nicht besonders anspruchsvoll, aber aufgrund seiner Persönlichkeit hat er keine großen Auswahlmöglichkeiten.

Kommentar von myImmortalx3 ,

Das denke ich auch. Vor allem er weiss das ich vernünftig bin, das ich nicht jeden Monat nen neuen Freund habe und das ich nicht feiern geh etc. Und dann postet er seinen Alk auch noch auf snapchat und weiss ganz genau das ich das nicht gut finde. Ich bin echt enttäuscht von ihm, vor allem er ist in der Schule immer so still und zurückhaltend. Darauf meinte er mal , dass es Desinteresse ist gegenüber unserer Klasse, da er erst seit 1 Jahr auf meiner Schule ist (er fande seine andere besser). Ich weiss eigentlich auch nicht was ich an ihm finde, er sieht jetzt auch nicht unheimlich gut aus (eher durchschnittlich halt). Das ist im Moment einfach nur ein Kampf zwischen Herz und Kopf und ich weiss nicht auf was ich hören soll.

Kommentar von Shiftclick ,

Du beschreibst das sehr gut, was dich betrifft. Das was dich abstößt, zieht dich zugleich auch an. Du erwähnst deine Vernunft aber spätestens in der Pubertät geht auch eine Faszination von Gefährlichem und Unvernünftigem aus. Und der Appell an die Vernunft bringt normalerweise gar nichts. Deswegen nannte ich das eine knifflige Frage. Ich denke, nicht sein Alkoholkonsum an sich ist das alleinig Problematische an ihm, auch wenn das in dem Alter dazu führt, dass man sehr schnell abstürzt. Es ist die Haltung und wahrscheinlich auch das Umfeld, das ihn resignieren und die Flucht im Dämmerzustand suchen lassen. Was dich anbetrifft: du hast dir deine vernünftige Art (es ist ja nicht nur das Denken sondern auch das Verhalten) erarbeiten müssen, d.h. es ist nicht nur dein Naturell, was dich nicht zu einem Chaoten macht, sondern dein Umfeld und deine Familie haben dich auch so erzogen. Und das hat einen Preis gekostet, bestimmte lebhafte und spontane Anteile wurden aufs Abstellgleis gestellt. Da sind sie aber immer noch und warten gerade in einer Umbruchszeit, wie der Pubertät darauf, dass sie wieder Mal die Regie übernehmen dürfen. Ich denke, du wirst noch viel Gelegenheit haben, auch unvernünftig und spontan zu sein. Vielleicht wäre es aber trotzdem weise, das mit jemand nicht ganz so Desolatem zu tun wie es dein Schwarm zu sein scheint.

Antwort
von linda1429, 16

Halt dich bitte fern von einem Jungen,der meint es nötig zu haben sich jeden Tag den Kopf vollzukippen...das kann für dich ja nur böse enden...
such dir jemanden der dich wertschätzt:)

Antwort
von myImmortalx3, 15

Ja  das glaube ich auch. Aber wenn meine beste Freundin mir immer wieder versucht einzureden das er doch anders ist und doch gut ist glaube ich ihr das noch iwann und dann wird es zu spät sein

Kommentar von karajan9 ,

Naja, damit kann sie ja auch recht haben, das schließt sich ja nicht aus. Nur weil man sich betrinkt, oder von mir aus auch andere Drogen nimmt, ist man kein schlechter Mensch. Häufig bedeutet das einfach nur, dass man Probleme hat, die man nicht lösen kann und so versucht sie zu betäuben.

Dass er auch anders sein könnte heißt ja gleichzeitig nicht, dass du völlig unvorsichtig und unüberlegt an ihn herangehen solltest (es ist nicht leicht, mit so etwas umzugehen), aber zumindest eine Offenheit wäre vielleicht nicht schlecht :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten