Frage von sandi123,

Ich verstehe Mathe nicht(Hilfee!)

Hallo. Ich habe ein problem, nämlich mit meinen Hausuafgaben in Mathe. Die Aufgabe lautet:

a) Georgs Etern legen 2400Euro für 2,8% p.a Zinsen für ihn an. Wie viel Geld besitzt Georg nach 26 Monaten (mit/ohne Zinsen) b) Familie Wunderlich zahlt für ihren Urlaub einschließlich 19% Bedienungszuschlag 474,81Euro. Im Prospekt wird der Urlaub ohne Bedienungszuschlag angeboten. Welcher Preis steht im Prospekt?

Ich komme bei der Aufgabe einfach nicht mehr weiter, kann mir das vielleicht jemand erklären oder sonstiges? lg

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r sandi123,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort von Angelina1987,

Hallo!!

Berechne aufgabe a) doch einfach mir der KIP Formel in deinem Fall 2400x26x2,8/100x12 P.S. Die 2400 € ist ohne Zinsen und das Ergebis was du aus der Rechnung bekommst, musst du nur zu den 2400€ addieren.

und bei b) über dem 3-Satz 119% = 474,81 100% = X. also sprich 474,81x100/119 und das ist dann das ergebnis,was der Urlaub im Prospekt kostet.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte

Antwort von altermann58,

Angelegte Geldsumme x Prozent/pro Jahr = Zinsertrag/Jahr

Wieviel Jahre sind wohl 26 Monate? Das wäre das nächste Problem.

Vorschlag: 2400 x 2,8 x 26/12

474,81 : 119 x 100 = Prospektpreis

Kommentar von harrybanks,

Nicht so ganz, weil die Zinsen am Ende des Jahres gutgeschrieben werden und der Zinssatz im nächsten Jahr dann auf die erhöhte Summe berechnet wird, und im dritten Jahr ist die Anlage noch höher...usw.

Antwort von harrybanks,

a) http://www.zinsen-berechnen.de/zinsrechner.php

b) 474,81 ist 119 %, also 474,81*100:119

Kommentar von harrybanks,

a) ist zinsenszinsrechnung; 26 Monate sind 26:12=2,1666 Jahre

Kn = K0 * ((p / 100) + 1)n

Kn : Endkapital inkl. Zinsen nach n Jahren
K0 : angelegtes Anfangskapital
p : Zinssatz in Prozent
n : Anzahl der Jahre

Antwort von KriLu,

Das ist Dreisatz.
a) 2400 € sind 100%, da ohne Zinsen. Du müsstest ausrechnen, um wieviel € sich das Geld durch die 2,8% p.a. (pro Jahr) erhöht. Und zwar nach 26 Monaten.
b) 474,81 € sind 119%, da der Preis einschließlich Bedienunszuschlag ist. Du müsstest jetzt noch 100% ausrechnen. Die 100% sind dann der Betrag aus dem Katalog

Antwort von AnnoyingOrange6,

2400 mal 1.28 <- einmal und 2,8 davon oben drauf und das 24 mal kann man auch im table modus beim tashcnerechner machen

Antwort von kappe619,

bei der ersten aufgabe musst du den betrag pro jahr (also 12 monate) mal 1,028 nehmen. also musst du rechnen: 2400 mal 1,028 mal 1,028.

beim zweiten weißt du: irgendwas mal 1,19 ergibt 474,81. also teilst du 474,81 durch 1,19.

sprich deinen lehrer beim nächsten mal darauf an, damit er es nochmal erklärt.

Kommentar von KikraAnni,

nun weiß er aber immer noch nicht, wie du darauf kommst ...

Kommentar von kappe619,

deswegen soll er ja seinen lehrer fragen. ich finde immer, dass man mathe schlecht übers internet erklären kann, dazu müsste er vor mir sitzen.

Antwort von claudidamse,

Der Betrag 2400 Euro entsprechen 100%.

Davon musst du bei Teil a) 2,8% pro Jahr berechnen. Hier ist "Zinseszins" das Stichwort.

Bei Teil b) ist der Betrag inkl. der 19%, also 119%. Hier musst du 100% berechnen.

Antwort von KikraAnni,

wie man die Prozente ausrechnet weißt du aber oder? handelt es sich um zinsen oder zinseszins?

Kommentar von harrybanks,

... wenn die Eltern das Geld angelegt haben, wird es wohl Zinsenszins sein.

Allerdings fehlen hier die Kontoabschlussgebühren, Beratungsgebühren, Kapitalertragssteuer, Sondergebühren, Mindermengenzuschlag....

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten