Ich verstehe Dropbox nicht ganz - Empfangen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

über Dropbox kann man nichts "schicken", das ist nur ein Online-Speicher auf dem man etwas abspeichert, der Besitzer der Dropbox (also du) kann dann diese Datei für jemanden oder für jeden freigeben und einen Link an den Berechtigten schicken, damit sich dieser die Datei ansehen/runterladen kann

deine Freundin kann also nicht auf DEINE Dropbox zugreifen, denn dazu bräuchte sie auch dein Login (Passwort), womit sie aber dann kompletten Zugriff auf die DB hätte, was du nicht machen solltest

deine Freundin kann die Datei also nur in IHRER Dropbox ablegen und dir dann auf diese Datei Zugang gewähren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das läuft anders: Der SENDER der Datei (deine Freundin) muss einen Dropbox-Account haben und legt dort seine Dateien ab. Dann kann er/sie diese Datei teilen/freigeben für andere Nutzer. Das können einzelne Dateien oder ganze Ordner sein. Derjenige, der berechtigt werden soll (also du) bekommt dann eine Email mit dem Link zur Dropbox des Senders (deiner Freundin) und kann dann nur auf die freigegebenen Daten zugreifen, natürlich nicht auf ihre gesamte Dropbox.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung