Frage von eldar21, 24

Ich verstehe die Zeitformen nicht (Präsens,Perfekt u.a) - kann mir jemand helfen?

Antwort
von zehnvorzwei, 23

Hei, eldar21, das Präsenz ist die Gegenwart = ich mache (gerade) etwas. Ist es aber vorhin passiert, so steht´s in der Vergangenheit = Präteritum bzw. Imperfekt: Ich machte etwas. Ist es noch länger her, so heißt es: Ich habe etwas gemacht = Vollendete Gegenwart = Perfekt. Und wenn´s dann noch länger her ist, landen wir im Plusquamperfekt ( = vollendete Vergangenheit): Ich hatte etwas gemacht. Und wenn du es erst nachher oder später oder morgen machen willst ( Ich werde machen), so bist du schon in der Zukunft = Futur. Dann haben wir noch die vollendete Zukunft (oder Futur II), aber die ist eher etwas für Professoren: "Ich werde gemacht haben" (sagt keiner, gibt´s aber). Und so. Grüße!

Antwort
von Neuundgierig, 24

Was verstehst du daran nicht: die Form zu erkennen oder wann man welche Zeit verwendet?

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 15

Was genau verstehst du denn nicht?
Wenn ich mir deine anderen Fragen und auch deine Antworten anschaue, dann kann ich gar keine Probleme erkennen. - ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community