Ich verstehe die Hausaufgaben in Physik einfach nicht, bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Strom resultiert aus  der Spannung und dem Widerstand. Du brauchst den Widerstand des Drahtes. Es gilt das Ohmsche Gesetz. U=R*I . Die Formel kannst du dir selber umstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, lass uns versuchen die Aufgabe gemeinsam zu lösen. Kennst du eine physikalische Formel, mit deren Hilfe man eine Spannung in einen Strom umrechnen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
03.05.2016, 18:19

Stimmt, da gibt es keine 🤔

1
Kommentar von FrageMester
03.05.2016, 22:53

bester kommentar

0

Die Beschreibung ist unvollständig.

Je nach Art des Drahtes wird der Strom unterschiedlich sein.

In eurer Aufgabe gibt es sicher Angaben zum Draht: 

Material(Kupfer), Länge, Durchmesser oder Widerstand pro Meter, aus denen man den Widerstand des Drahtes berechnen muss. 

Das ist Voraussetzung für die Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I = U/R (Ohmsches Gesetz, umgestellt nach I)

R = rho * l/A

rho: Spezifischer Widerstand des Materials (Draht)

A: Querschnittsfläche des Drahtes

l: Länge des Drahtes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung