Frage von jommme, 19

Ich verstehe die Aufgabenstellung nicht ganz. Kann mir jemand helfen?

Die funktion f(x) = e^(2x-2)-2x-3 ist gegeben und man soll den inhalt der flächemit den gleichungen y=-4und 3- eingeschlossen sind. Ich hab zuerst mal die stammfunktion gebildet und folgendes erhalten: [1/2e^(2x-2)-x^(2)-3x] dx

Ich weiß jetzt nicht wie ich hier weitermachen soll.

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 18

Du musst noch wissen, ob es im Intervall Nullstellen gibt, denn bei Flächen unter der x-Achse musst du das Vorzeichen wechseln. Ansonsten musst du nur noch die Grenzen in die Stammfunktion einsetzen und voneinander abziehen. Obere Grenze eingesetzt minus untere Grenze eingesetzt.

Kommentar von jommme ,

wie komme ich auf die nullstellen?

Kommentar von Suboptimierer ,

Hmm, gute Frage. Außer durch ein numerisches Verfahren oder einem Matheprogramm weiß ich gerade auch nicht, wie du die Nullstellen herausfinden kannst.

Kommentar von jungyukim ,

Die Formel f(x) = 0 und dann nach x auflösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community