Frage von BETUS, 52

Ich verstehe die Aufgabe nicht, kann mir die bitte jemand erklären?

TERM FINDEN Finde einen passenden Term: Die Grundgebühr beim handyvertrag kostet 4,95€,jede Gesprächsminute kostet 0,15€.

Antwort
von blechkuebel, 16

Ich schätze, du musst eine Funktion/Gleichung finden, die so ist, dass du nur die Gesprächsdauer einsetzen musst und dann bekommst du die Kosten heraus.

So fängt es vllt an: Kosten = ...

Und was da rechts neben dem Gleichheitszeichen steht, musst du ergänzen.

Antwort
von glitzerfussel, 15

4,95€ musst du immer zahlen, und die 0,15€ pro telefonierte Minute, die Minuten sind also die Variable.

also hast du f(x) = 4,95 + (0,15 * X) 

Kommentar von BETUS ,

Danke:)

Antwort
von momo123momo, 11

Das ist ein lineares Wachstum

y=m*x+n

y- y-Achse

m-die gebühr die jede Minute dazu kommt

n+ y Achsenabschnitt wo der Graph beginnt (die Grundgebühr )

x- auf der x Achse wie viel Minuten geredet wird

y=0,15*x+4,95

Z.B man redet 3 min

y=0,15*3+4,95

y=0,45+4,95

y=5,40€

Antwort. Die Kosten betragen bei drei Minuten Gesprächszeit 5,40€ !

Mit freundlichen Grüßen

Wenn du noch fragen hast stelle sie

Kommentar von BETUS ,

Danke für deine ausführliche Antwort. Die Antwort hat mir sehr geholfen!

Kommentar von momo123momo ,

Bitte sehr !! Ein Stern würde es verdeutlichen

Antwort
von gedankenpiza, 10

4,95€ × 0,15€
Wenn die zahlen so passen.
Ein Term ist die rechnug, in schülerdeutsch gesagt:D. Heißt du musst aus den beiden zahlen einfach eine Rechnung basteln. Ich hoffe das war verständlich^^

Kommentar von BETUS ,

Danke:)

Kommentar von dieLuka ,

Die Rechnung ist Müll. Grundbetrag steht ja erstmal in keiner relation zum Preis pro Minute. Warum also mal nehmen?


Wie glitzerfussel schon schrieb ist es f(t)=4,95 + (0,15*t)

wobei t in Minuten angegeben wird.

Wenn jetzt jemand im Monat für 500 Minuten telefoniert also f(500)  dann ist die Rechnung f(500)=4,95 + (0,15*500)

Du kannst so auch nen Graphen malen für Kosten pro Minute

Antwort
von gettonief, 11

Wie viel bezahlt man im monat bei x gesprächsminuten, also
Y=4,95+0,15*x

Kommentar von BETUS ,

Aber man muss ja ein Ergebnis haben um x herauszufinden , oder nicht?

Kommentar von gettonief ,

Ja, aber du wolltest doch nur den Term haben? Wenn die Aufgabenstellung lautet, nur den Term zu finden, musst du nichts weiter berechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten