Frage von FaLuKi2003, 86

Warum verstehe ich keine Engländer?

Also, in der Schule schreiben wir eine Arbeit, die auch ein "listening" enthält. Aber ich kann die irgendwie nicht verstehen, kann aber englisch selbst schreiben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Clarissant, 27

Die Gründe können verschieden sein: 

  • Vielleicht ist dein Lehrer kein Muttersprachler und du weißt daher kaum, wie sich Englisch "wirklich" anhört. 
  • Vielleicht redet dein Lehrer amerikanisches Englisch und du kennst die britischen Akzente kaum. 
  • Vielleicht redet dein Lehrer zu wenig Englisch im Unterricht, sodass du die Sprache nicht im Gehör hast. 
  • Vielleicht haben die Sprecher auf den CDs einen Akzent, der sich sehr stark von der Received Pronunciation (so eine Art "Standardakzent", den aber fast niemand spricht) unterscheidet. 
  • Vielleicht sind die Übungen so gestellt, dass es auf ganz kleine Feinheiten ankommt, die man verstehen muss. Diese Hörverstehenprüfungen sind oft absichtlich kompliziert gemacht – wenn es sich um Multiple Choice handelt, sehen die Antworten meist alle sehr ähnlich aus. Das kann verwirren. 

In allen Fällen ist es eine Sache der Gewohnheit. Du musst üben, üben und nochmals üben, dann wirst du automatisch besser. Guck dir doch ein paar britische Serien an, schau britisches Fernsehen oder kauf dir einige zusätzliche Materialien zum Englischunterricht. Dann wird das schon. :) 

Antwort
von goali356, 24

Dass kenne ich, ich konnte listening auch kaum, war aber sonst gut in Englisch. Bei uns hatten damals aber viele mit listening probleme. Ich habe dafür wenigstens die Entschuldigung das ich nur auf einem Ohr höre. Du könntest dich aber verbessern, in dem du z.B. Filme/Serien auf Englisch schaust oder dich mit anderen auf Englsich unterhällst.

Ich mache jetzt Fachabitur und bin froh, das wir dort kein Listening haben.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 16

Dann könnte es daran liegen, dass die Sprecher auf diesen CDs leichten oder stärkeren regionalen Akzent verwenden, der sich vom "NORMenglisch" deutlich unterscheidet.. Dies ist in Großbritannien eigentlich die REGEL.

Einzig möglicher Rat:

Viel üben, MIT solchem Material, das Du Dir notfalls KAUFEN musst.

Antwort
von Deepdiver, 23

Das nennt sich Hörverstehen. Die Aussprache ist etwas anderes als die Schrift. Das kannst du nur durch Über lernen. Schau dir Filme in englischen Originalton oder Hörbücher in englisch an.

Ich war selber 1 1/2 Jahre als Soldat in den USA stationiert und da sprechen die komplett anders. Aber man kann es lernen.

Also Üben Üben Üben


Antwort
von LonelyBrain, 41

Dann höre dir in deiner Freizeit oft Hörbücher an (selsbtverständlich auf Englisch) und lies das Buch dazu parallel bei Bedarf.

Desweiteren solltest du Filme im O-Ton gucken (ohne Untertitel!)

Antwort
von FanMaderWeb, 24

Nicht jeder ist im Hörverstehen der beste. Neben der Schreibweise der Vokabeln sollte man deswegen am besten auch noch die Aussprache üben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten