Frage von Sherlson78, 22

Ich versteh diese Lehrerin nicht!?

Vor einer Woche haben wir den schularbeitenstoff für englisch bekommen (ungefähr eine seite war das). Heute hatten wir schularbeit und es kam nur die Hälfte von dem was eigentlich kommen sollte, is ja cool aber warum schreiben die nicht das auf was wirklich kommt? Ich versteh die Logik der Lehrerin nicht. Und das ist immer so

Antwort
von wilees, 16

Du sollst eine Sprache erlernen und nicht nur einen bestimmten "Stoffanteil" für eine Schularbeit.

Antwort
von SiViHa72, 12

Ihr sollt eben nicht stumpf wie ein Roboter nur das notwendigste tun, sondern alles können.

Wenn man immer sagt: heute nur das kleine 1x1.. morgen nur Seite 5 der Vokabeln.. dann landen wir genau dort, wovor alle warnen: kleine Fachidioten, die nur Versatzstücke können,aber nichts großes.

Dann fangen nachher Leute an zu studieren, die nicht mal wirklich wissen,wie lernen/studieren geht. Und das erstmal lernen müssen.


Du lachst?

Dann achte mal drauf, worüber an Unis und in Ausbildungen immer geredet wird.


Antwort
von Chinanski, 9

Ein Hundertmeterläufer läuft im Training mehr als hundert Meter.

So einfach ist das.

Es schadet ja auch nicht, wenn man mehr lernt. Früher oder später braucht man es wieder.

Antwort
von rockylady, 9

weil du Englisch nicht nur für die Abfragen lernst, sondern auch für dich. Den Stoff musst du so oder so beherrschen.

Antwort
von MangoDodo, 8

Stimmt ? Warum schreiben sie nicht gleich die kompletten Aufgaben und dazu noch die Lösungen von der Arbeit hin ?

Damit ihr mehr lernt = Ihr solltet mehr über ein Thema Bescheid wissen.

Was du letztendlich in deinem Kopf behältst, bleibt dir überlassen.

Antwort
von Meganx123, 1

Damit du den restlichen Stoff auch lernst!

Antwort
von LKZUM, 6

Weil ihr alles lernen sollt, sonst wäre es ja zu einfach.

Antwort
von xtimHW, 6

Lehrer müssen nicht alles dran nehmen was ihr auch gemacht hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten