Frage von mrsichfraggern, 7

Ich versteh die Pille nicht?

Hey, hab vor paar Wochen mit der Verhütungspille Trigoa angefangen. Hab sie allerdings nicht am ersten Tag meiner Periode genommen sondern erst 6 Tage danach. Seit gestern bin ich durch mit den ersten 21 Pillen. Jetzt soll ich 7 Tage Pause machen, damit die Periode einsetzt und ich sie danach wieder nehmen kann. Aber ich bin verwirrt, weil ich sie noch nie am ersten Tag meiner Periode genommen habe und es somit dann wieder nicht tun werde wegen der Pause? Ist es trotzdem ok? Wird sie schützen? Lg

Antwort
von HalloHalloHi, 5

Am einfachsten wäre es wohl gewesen, wenn du einfach gewartet hättest und sie so angefangen hättest, wie geplant.

Wenn man die Pille (grundsätzlich, ich weiß nicht, wie das bei deiner ist! Unbedingt in der Packungsbeilage nachlesen!) an einem anderen Tag als am ersten Tag der Periode einnimmt, dann hat man circa 7 Tage lang keinen Verhütungsschutz. Ich hoffe, das war dir klar.

Du solltest sie jetzt einfach so weiternehmen.

Die Pille nimmt man (wenn man alles ganz normal macht, nicht wie du) EINMAL am ersten Tag der Blutung und dann so weiter. Danach blutet man immer in der Pillenpause und nimmt nach der Blutung, also genau nach 7 Tagen, die Pille wieder.

Antwort
von amy2107, 5

Diese Pillenpause nach 21 Tagen ist völlig normal, dabei ist klar, dass du die nächste Pille des neuen Blisters nicht am ersten Tag deiner Periode nehmen wirst, denn die Blutung kommt ja grade in dieser Pause. Ist also völlig richtig so. 

Antwort
von Chumacera, 3

Das was du jetzt in Zukunft bekommst, ist keine Periode mehr, sondern eine Hormonentzugs- bzw. Abbruchblutung. Der Start der neuen Pillenpackung hat mit dem Beginn dieser Blutung nichts mehr zu tun. Du beginnst einfach nach sieben Tagen wieder mit der ersten Pille, egal, ob du diese Blutung noch hast, ob sie schon wieder vorbei ist oder ob sie überhaupt nicht gekommen ist. Denn auch das kann vorkommen, sollte aber nicht jedesmal sein.

Nachdem du jetzt schon eine ganze Pillenpackung durch hast, bist du auf jeden Fall zu nahezu 100% geschützt, wenn du sie korrekt eingenommen hast. Korrekt heißt, immer zur selben Uhrzeit ungefähr bzw. nie später als zwölf Stunden drüber, kein Durchfall oder Erbrechen vier Stunden nach Einnahme und keine Einnahme eines Antibiotikums.

Lies dir vor diesem Hintergrund nochmal die Packungsbeilage durch, vielleicht siehst du dann klarer. Ansonsten kannst du aber auch jederzeit bei Unklarheiten nochmal deinen Frauenarzt oder einen Apotheker fragen.

Kommentar von mrsichfraggern ,

Vielen dank! Hab zwischendurch Ibuprofen genommen wegen Kopfschmerzen dies das. Glaubst du das ist ok ? Ist ja kein Antibiotikum

Kommentar von Chumacera ,

Keine Sorge, Ibuprofen macht nichts.

Kommentar von FuHuFu ,

Wenn Medikamente einen Einfluss auf die Wirksamkeit der Pille haben, dann steht das immer in der Packungsbeilage des Medikaments. Also immer Beipackzettel lesen, wenn Du andere Medikamente einnimmst. Ibuprophen ist harmlos.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 3

Hallo mrsichfraggern

Du  warst ab der 7. Pille geschützt. Das mit der Einnahme am ersten Tag der Periode gilt nur für die allererste Pille. Wenn du die Pille fehlerfrei nimmst bist du auch in der Pillenpause geschützt.

Du machst jetzt 7 Tage Pause, in dieser Pause wird es zur Abbruchblutung (nicht Periode) kommen. Wichtig ist nur dass du am 8. Tag wieder mit der ersten Pille des nächsten Blisters beginnst, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Jede erste Pille eines jeden Blisters nimmst du immer am gleichen Wochentag. Wenn du am Montag die letzte Pille genommen hast dann nimmst du am Dienstag nächster Woche die erste Pille des nächsten Blisters. Passe bitte genau auf dass du mit der richtigen Pille anfängst.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von FuHuFu, 4

Das mit dem Anfangen am 1. Tag der Periode gilt nur für die allererste Pilleneinnahme. Denn nur wenn Du am 1. Tag der Periode damit anfängst, bist Du auch wirklich vom ersten Pilleneinnahmetag an geschützt. Wenn Du an irgendeinem anderen Tag anfängst, ist der Schutz erst nach 7 Einnahmetagen vollständig.

Da Du ja jetzt die Pille nimmst, hast Du ja gar keine Periode mehr. Das was Du jetzt in der Pillenpause bekommst, ist eine sog. Abbruchblutung, die erst durch den Hormonentzug durch die Pause ausgelöst wird. Die Blutung wird auch schwächer sein als Deine normale Periodenblutung und kann manchmal auch ganz entfallen. Wenn das passiert darfst Du aber auf keinen Fall die Pause verlängern. Nach 7 Tage Pause musst Du wieder mit der Pille anfangen.

Es wird also gar nicht möglich sein, dass Du mit der nächsten Einnahme mit dem 1. Tag der Blutung beginnst.

Und: Ja es ist trotzdem OK, Die Pille wird Dich schützen, wenn Du keine Einnahmefehler machst und den Beipackzettel beachtest.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten