Frage von Heropanda, 122

Ich verschlafe immer habt ihr eine idee😔?

Hallo 😆also es ist so ich habe ein problem morgens aufzustehen morgens nachdem ich den wecker ausgeschaltet hab denk ich immer noch ich kann doch noch kurz meine augen zu machen usw. und verschlafe dann hoffe ihr habt tricks bzw. Ideen wie z.b so etwas nicht mehr passiert danke schonmal im voraus 😄😔😦

Antwort
von FreshPaule, 40

Es gibt da ausgefallene Wecker, ein paar als Beispiel:

Weglaufender Wecker, musst das Ding durch dein Zimmer jagen.

Oder in einem anderen Sinne: Ein Wecker, der den Sonnenaufgang simuliert und so dich biologisch gesehen wach rüttelt.

Kommentar von Heropanda ,

Danke aber das mit dem weglaufenden wecker lass ich lieber 😂😂

Antwort
von KeyYang, 60

Am besten du stehst direct auf wenn dein wecker klingelt, ansonsten gibt es meistens eine schlummerfunktion. wenn du es schaffst aus dem bett zu kommen kann ich dir raten ein glas wasser zu trinken und das fenster aufzumachen, dannach fühle ich mich immer viel wacher

Kommentar von Heropanda ,

Danke danke 😄

Kommentar von Guzman87 ,

lol du schreibst wie so ein streber :-D

Kommentar von Heropanda ,

😂😂😂😂

Kommentar von KeyYang ,

@Guzman87 ich schätze es nicht wenn man mich beleidigt... Danke für die korrektur deines kommentares. Ich habe LRS und dementsprechend ist meine rechtschreibung nicht besonders gut LG

Antwort
von Clics, 17

Vorzugsweise stelle den Wecker weit von deinem Bett entfernt, damit du nicht wieder geschalfen bleibst. Versucht mal, mehr Stunden zu schlafen; es sieht so aus, als könnte deiner Körper nicht gut ausruhen.

Kommentar von Heropanda ,

Danke 😉

Antwort
von aleshkaa, 56

es gibt richtig gute apps für das smartphone. entweder rechen aufgaben lösen bevor der wecker ausgeht oder sortier aufgaben oder dass du ein bestimmtes objekt fotografieren musst. und dann mach es dir zur angewohnheit immer nach dem aufstehen in die küche zu gehen und ein glas wasser zu trinken zum beispiel. irgendwann kannst du nicht mehr ohne das wasser :D 

oder du trinkst vor dem schlafen gehen so viel, dass du morgens  direkt aufs klo rennst :D

Kommentar von Heropanda ,

Danke 😂

Kommentar von aleshkaa ,

oder machs wie ich und such dir nen job wo du die meiste zeit nachtschicht hast xD

Kommentar von Heropanda ,

Genau 😂 natürlich wenn ich noch schule hab 😂😂

Kommentar von Brandenburg ,

Vorschlag:

sich per Handy/Smartphone wecken lassen. Das Handy/Smartphone hier ausserhalb der "Bettreichweite" ablegen.

Die Weckzeit ein wenig früher als eigentlich nötig einstellen um genügend "Zeitpuffer" zu haben bevor´s kritisch wird.

Zumindest bei meinem "Androiden" (keine Extra-App dazu erforderlich) gibts bei der Weckfunktion eine sog. "Erinnerungsfunktion".

Diese lässt sich sowohl "etappenweise" einstellen, nach wieviel Minuten der Weckton erneut kommt UND die Wiederholungsanzahl an sich..Bei mir bis zu max. 10 Mal.

Irgendwann wirds dir mit dem wiederholten "Weckerschellen" zuviel, Du MUSST aufstehen um das Handy/Smartphone was ja außerhalb der "Bettreichweite" liegt zum endgültigen Schweigen zu bringen.

Wobei mit dem Aufstehen - um das Handy zum Schweigen zu bringen - der eigentliche Effekt erzielt wird. Du bist aufgestanden!

P.S. ein "plausibler" Grund um das Handy/Smartphone den Abend zuvor ausserhalb der Bettreichweite zu platzieren: Akku über Nacht aufladen...

Zumindest "Androiden" dürfen für das Wecken NICHT GÄNZLICH abgeschaltet werden. Anderenfalls funktioniert der Wecker definitiv nicht.

Wenn während der Nacht "Telefonruhe" gewünscht wird, den Flugmodus aktivieren.

Antwort
von Kato199806, 45

Früher schlafen gehen, Wecker(handy) weiter weg stellen so das du aufstehen musst um in aus zu machen , mehrerer Wecker stellen

Kommentar von Heropanda ,

Danke 😆☺

Antwort
von Sxarxh, 11

Hole dir mehrere Wecker oder du kannst deinen Wecker irgendwo hintun wo du ihn schwierig rausbekommst (dann musst du aufstehen UND dich konzentrieren, davon wird man wacher)

Antwort
von ColadaPavli, 60

Stell dir mehrere wecker hintereinander zb alle 5 Minuten

Kommentar von Heropanda ,

Danke werde ich ausprobieren 😆

Antwort
von MrHuman, 49

mehrere Wecker stellen, sofort aus dem Bett aufstehen und nicht denken "ich kann doch noch kurz meine augen zu machen"

Antwort
von TassiloHilft, 46

Stell dir einfach 10min früher einen Weckers und stell dir und 10min noch nen Wecker und du bist topfit ;)

Kommentar von Heropanda ,

Vielen dank ☺🙂

Antwort
von Guzman87, 45

Wie verträgt sich das mit Arbeit oder Schule?

Du kommst dann sozusagen jeden Tag zu spät?

Kommentar von Heropanda ,

(schule)Also öfter komme ich zuspät und manchmal schlaf ich dann wirklich solange das ich nichtmehr hingehen 

Kommentar von Guzman87 ,

Ich kenn das aus meiner Jugendzeit. Der Grund war aber das ich gekifft habe und deswegen frühs schlecht aus dem Bett gekommen bin. Habe aber festgestellt wenn man einfach aufsteht, egal wie Müde man ist, dauert es nur paar Minuten bis du voll da bist.

Antwort
von bastler0815, 20

lege den Wecker nicht direkt neben das Bett, so dass du gezwungen bist aufzustehen, um ihn auszumachen.

Kommentar von Guzman87 ,

Wie unbequem und stressig :D

Kommentar von Heropanda ,

😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten