Frage von dieangeklagte, 56

ich vermute mir das Lachen beim Gerichtstermin nicht verkneifen zu können?

Wie gehe ich dagegen am besten vor ?

Ihr könnt mich für verrückt halten, aber ich musste bei dem Vorladungsschreiben schon lachen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 36

Schlechte Sache- für Missachtung des Gerichts gibt es Strafen!

Pack dir eine Zwiebel ein - heulen ist erlaubt!

Antwort
von oldsoul, 25

Bleib natürlich.

Hilf den Anderen auf die Sprünge, warum es für Dich so lustig ist.

Wenn Du merkst, jetzt geht es los (mit dem Lachen), sag vorher: "Entschuldigung, jetzt lach ich gleich, weil..."

Vielleicht ist Dein Lachen ansteckend?

Sei Dir aber bewusst über das Motiv des Lachens (jmd. auslachen, eine Situation lächerlich finden, aufgrund Absurdität, weil Dich die Anklage fröhlich stimmt, ...)

Antwort
von loema, 27

Du kannst da doch lachen.
Also wenn es du lustig findest, was du gemacht hast, dann lache!

Dann wissen die Richter, wie sie dich richtig einschätzen.
Ist doch prima.

Antwort
von Mert2308, 17

Beste frage die ich bis jetzt gelesen habe 😂😂😂😂✌✌✌✌

Kommentar von dieangeklagte ,

😂😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten