Frage von ka0peace123, 69

Ich vermisse Sie. Wie mache ich den schmerz weg?

Hey, ok das wird jetzt sehr lang... Also meine Beste Freundin und ich haben viel durchgemacht... Wir hatten auch schon sehr oft Streit und alles auch... Vor genau einem Jahr hab ich dann die Freundschaft gekündigt, weil mich diese Streitereien langsam genervt habe. Ich hab sie damit sehr verletzt. Aufjedenfall hatte ich dann eine neue beste Freundin und eine Freundin von mir meinte dann auch, dass sie jeden Tag geweint hätte wenn sie uns gesehen hat... Dan nach 4 Monaten, die sehr Schwer für mich waren, da sie eigentlich sowas wie eine Schwester für mich war, haben wir uns wieder versöhnt. Wir wurden dann wieder Beste Freundinnen und alles war wieder wie davor... Unsere Schule hat dann irgendwann mal so eine Sprachreise gemacht, wo ich mitgegangen bin und dort hab ich halt mir 3 gute Freundinnen gemacht, was meine beste Freundin eifersüchtig gemacht hat. Nach dieser Sprachreise hatten wir dann wieder oft Streit und irgendwie haben wir uns dann wieder auseinander gelebt...Irgendwie hab ich sie auch immer ausgeschlossen, was ich jetzt so im Nachhinein sehr bereue. Ende des Schuljahres waren wir dann wieder so ein bisschen eng. Da sie ausserdem auch viele Probleme mit ihrer Familie hat, hat sie Schule gewechselt und ist jetzt auf einem Internat auf der anderen Seite der Welt. Wir schreiben immer noch ziemlich regelmäßig und so...aber sie fehlt mir. Ich hab zwar noch andere Freunde, aber keiner ist so wie sie. Dort im Internat hat sie jetzt auch SEHR viele Freunde, hier in Deutschland hatte sie garkeine ausser mich. Ich weiss nicht wie ich es erklären soll, ich mein ich freu mich für sie und alles, aber ein kleiner egoistischer Teil von mir will, dass sie wieder hier ist auch wenn sie Probleme mit ihrer Familie hat und ich eine schlechte Freundin bin, weil ich zwei mal unsere Freundschaft ''gekündigt'' habe. Irgendwie tut mir grad alles weh und ich heule schon seid 40 min ohne Pause und ich kann nicht aufhören. Wir haben nur so 10 min gefacetimet und dann hab ich ganz plötzlich angefangen zu heulen. Und zwar nicht dieses leise normale heulen sondern so ein richtig lautes und hässliches heulen. Ich fühl mich so schlecht und irgendwie hab ich Angst, dass sie eine bessere Freundin als mich findet. Sie ist so toll und lieb und verrückt und einfach... perfekt. Und ich vermisse sie. Ich vermisse sie Solo sehr. Ich würd jetzt so gerne die Zeit zurückspulen. Zu der Zeit, wo wir noch jeden Tag übernachtet haben und uns über die Schulbitches lustig gemacht haben und wir überall zusammen hingereist sind und wir uns einfach random 30 min lang umarmt haben und wir uns um 3 aus dem Haus geschlichen sind und durch die Strassen gerannt sind. Zu der Zeit, wo wir mal eine Nachtwanderung gemacht haben und wir dann gedacht haben, dass uns ein alter Mann verfolgt und ich auf ''cool'' getan hab und meine Angst versteckt habe um sie zu ''beschützen''. Ich vermisse das alles. Ich vermisse sie und ich hab Angst sie zu verlieren. Wie mache ich, dass das aufhört?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EBfragen, 40

Jajaa, die guten alten Zeiten...

Zeit heilt wunden

Das gleiche gefühl wie wenn man mit der Schule fertig ist, wenig Spaß mit den Mitschülern hatte, aber doch angst hat, sie nie wieder zu sehen.

Solche und ähnliche Gefühle habe ich fast jeden Tag.

Ich hoffe sie kommt zurück zu dir..🌍🌌⏳

Kommentar von ka0peace123 ,

Oh und siehst du sie noch? Weil davor hab ich auch richtig Angst, auch wenn ich erst in der 10. bin und ich mir über sowas noch keine Gedanken machen sollte.

Kommentar von EBfragen ,

bin auch 10. und ich würde am liebsten bis an mein Lebensende mit ihnen den tag verbringen weil sie sehr nett sind und ich mich auch schwer an neue Sachen gewöhnen kann

Kommentar von ka0peace123 ,

Ja ich kann mich auch schwer an neue Sachen gewöhnen. Ich hab bis jetzt immernoch nicht richtig realisiert, dass meine Klasse zusammengewürfelt wurde und wir jetzt neue Leute in unserer Klasse haben. Meine Beste Freundin zum Beispiel hat jetzt einfach garkeinen Kontakt mehr zu irgendjemandem hier außer mir obwohl sie hier auch ein paar "Freunde" hatte. Zwar waren des jetzt nicht so ihre besten Freunde oder so aber sie hat sich halt gut mit denen verstanden.

Kommentar von EBfragen ,

Die Zeit vergeht...⏳ Viel Glück das es vielleicht irgendwann wieder Klappt mit deiner "BF" Ich sag immer memento mori Aber viele Menschen denken nicht mehr darüber nach und trauern dann erst der Zeit hinterher, das sie etwas hätten anders machen sollen, wenn sie schon erwachsen sind...

Kommentar von ka0peace123 ,

Danke :)

Kommentar von EBfragen ,

Bitte

Antwort
von Lilo626, 23

Also ich finde das etwas egoistisch von dir jetzt wo sie es viel besser hat und nachdem hin und her dass du sie jetz erst vermisst. Also ernsthaft? Sowas hat sie als "perfekte" Person nicht verdient. Es scheint so dass du nur deine Nachteile siehst und gar nicht ihre Vorteile, das solltest du sehen würdest du wirklich sie lieben und wie eine Schwester für sie sein.
Zudem kann man sagen dass das Hin und Her nur gezeigt hat dass ihr eh keine richtige Freundschaft führen könnt und du hast sie ja auch oft ersetzt und jetzt wo sie dich ersetzt ist es auf einmal schmerzhaft?
Ich würde mich als deine Freundin verarscht fühlen, aber vllt ist es ja nicht so schlimm für sie.

Da sie sowieso "am anderen Ende der Welt" wohnt scheint persönlicher Kontakt eh keine Option zu sein. Also wozu die Mühe?
Dass du noch mit ihr in Kontakt bist hilft gar nicht, ist sondern kontraproduktiv für deine Gefühle.
Wie willst du jemanden vergessen und dich lösen, wenn du noch Kontakt mit der Person hast? Distanziere dich und dann vergeht es mehr oder weniger wie von alleine.

Kommentar von ka0peace123 ,

ich fühl mich auch schlecht deswegen, dass ich überhaupt so denke. Ich freu mich für sie, dass es ihr endlich mal wieder gut geht. Ich will ja nur das Beste für sie.

Und du hast völlig Recht. Sie hat was besseres verdient als eine Freundin wie mich, die nicht genau weiß was sie will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community