Frage von AyUnicorn, 42

Ich vermisse meine Freundin. Hilfe?

Es ist so... Seit meine allerbeste Freundin die dritte Klasse wiederholen musste, während ich in die vierte kam hatte ich viel weniger Kontakt mit ihr. Ein Jahr später ist sie umgezogen und wir hatten uns sehr selten gesehen. Wir hatten uns nur an meinen Geburtstagen richtig gesehen und ich hatte sie früher so vermisst, dass ich aus Freude geweint habe, wenn ich wusste, dass ich sie bald wiedersehe kurz vor meinem Geburtstag. Dieses Jahr war es aber anders...ich bin extra zu ihr hingefahren und habe sie eingeladen und ihr meine Telefonnummer gegeben. Wir haben sogar einen Kleinen-Finger-Schwur gemacht~ Sie versprach mir, dass sie zu meiner Party kommt. An dem Tag kam sie aber nicht zu meiner Feier. Ich war sehr traurig. Meine Eltern haben es langsam satt, mich zu ihr zu fahren, weil sie anscheinend nichtmal versucht, mich zu erreichen. Ich bin die, die unseren Kontakt aufrecht erhält. Das Problem meiner Freundin ist wahrscheinlich, dass ihr Vater nicht will, dass wir uns treffen, da er meine Stadt irgendwie nicht mag. (Ich weiß es selbst nicht recht.) Jedenfalls hat sie Probleme in der Familie. Ich weiß nicht, was ich machen soll... Sie hat kein Handy, sie kann nicht ans Telefon, weil ihr Vater das blockiert hat für meine Stadt, sie hat nichts.

Ich brauche wirklich Hilfe, weil ich nicht die einzige sein sollte, die immer zu ihr kommt um sie zu sehen und sie zu umarmen. Sie sollte auch mal zu mir kommen, denn das kann doch nicht für immer so weitergehen, dass ich sie nur ein paar Mal im Jahr sehe.

Antwort
von Takumakun, 9

Es tut mir wirklich leid für dich.

Ich weiß was du durch machst. Ich hatte es damals mit meiner ersten Freundin. Sie zog weg und wir schafften es Ein und halb Jahre den Kontakt aufrecht zuhalten. Ich möchte das jetzt aber nicht hier vertiefen.

Hast du mal mit ihr darüber gesprochen? Hast du ihr gesagt was Du! davon hälst. Hast du vlt. mal mit ihren Vater gesprochen?

Wenn du das alles getan hast, solltest du dich wirklich fragen ob es noch sinn hat. Klammer dich nicht fest. Sonst ........

zerstört es dich.

Glaub mir ich hab es durchgemacht, mich hat es zerstört. Tue es dir nicht an.

Aber wenn du sie noch nicht gefragt hast. Tu es. Und höre dir an was sie dazu sagt.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen, befürchte aber nicht sonderlich.

Gruß Takumakun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten