Frage von SaarScream90, 64

Ich verliere Speicherplatz! Was kann ich tun?

Servus, Ich verliere seit einiger Zeit auf meiner Festplatte C: einfach so Speicherplatz ! Innerhalb von Sekunden geht der von 10 Gb auf 0 Bytes runter ! Jedesmal wenn ich etwas gelöscht habe, und ein bisschen Speicher drauf habe, verlier ich den Speicherplatz immer wieder ! Es sind im Hintergrund eine Programme geöffnet wo Mir Speicherplatz fressen könnte. Bei der Datenträgerbereinigung waren die temporären Dateien mit 2 Gigabyte belegt, aber die sind jetzt mittlerweile auch wieder weg... Ich glaube es handelt sich um irgenteinen Virus ... Wer kann Mir helfen ? was kann ich tun ?

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer & PC, 48

Hallo SaarScream90,

Du könntest versuchen, die Systemwiederherstellungspunkte außer dem Letzten zu löschen. Welches Betriebssystem ist momentan auf der Platte installiert? Unter Win7 kann man die Wiederherstellungspunkte so löschen: http://windows.microsoft.com/de-de/windows/delete-restore-point#1TC=windows-7

Ich hoffe das wird dir helfen.

lg

Antwort
von floppydisk, 64

das sind schlicht und ergreifend auslagerungs- und temporärdateien.

windows sollte auf einer ~60gb großen platte installiert sein und damit nach installation noch etwa 20-30gb zu verfügung haben. 10gb ist schlichtweg zu wenig. du solltest nichts auf c:\ installieren.

Kommentar von SaarScream90 ,

Mein Windows ist auf einer 500 GB Festplatte installiert. Das ist nicht das Problem. Ich verliere ständig an Speicherplatz, deswegen war ich bei 10 Gigabyte und im Endeffekt jetzt bei 0 Byte. Meine Festplatte war vorher vieleicht mit 100 Gigabyte mit Windows belegt ...

Kommentar von chakajg ,

Sicherungen? Schau mal ob und wo Windows Sicherungsdateien erstellt. Ansonsten kannst du ja mal genauer bestimmen um welche Ordner es sich handelt, die so viel Speicher fressen und die Quelle identifizieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community