Frage von YukiHatori, 72

Ich verliere meine Güte - Ich drehe so schnell durch und übe kindische Rache aus, was soll ich tun?

Hallo Community,

ich bin nun 17 Jahre alt und mir fällt auf, dass ich mich grundlegend verändert hab. Ich habe damals bei Erwachsenen sehr große Anerkennung gewonnen durch mein selbstloses Handeln. Ich tat es nicht für die Anerkennung, sondern für diejenigen, die Hilfe brauchten. Ich hatte mit Allem Geduld, Kinder haben mich geliebt und mir ging es gut. Jetzt erfahre ich in meiner Familie so viel Hass. Ich werde von ihnen aufgrund meines Denkens (Wir sind Ausländer und sie wollen nicht, dass eine Frau über Wissen verfügt) herumgeschubst, weiter möchte ich darauf aber nicht eingehen. Nun, meine Schwester tut immer so, als wäre sie behindert. Sie lacht komisch und zieht unnormal Fratzen. Wirklich so, dass es einen ärgert. Es reicht ein Wort, nein auch nur ein Blick und ich raste vollkommen aus. Ich schreie laut und prügel auf das, was mich ärgert ein. Wie ein Kind. Heute habe ich ihr bei den Hausaufgaben geholfen und als sie anfing, mich auszulachen, da hab ich ihr Heft genommen und mit einem dicken Textmarker durchgekritzelt, weil es mich so geärgert hat. Es reicht, wenn mein Vater sagt " hat heute das Badezimmers aufgeräumt". Da brennen mir alle Sicherungen durch, weil Dreck an die Seite schieben als Saubermachen bezeichnet wird. Normale Diskussionen sind ja okay, aber ich verliere immer total die Beherrschung und komme mir im Nachhinein komisch vor.

Wieso habe ich mich so stark verändert? Ich bin mit den Jahren kalt geworden..

Habt ihr eine Idee, wie ich das wieder weg kriege?

Ganz liebe Grüße Yuki

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tkiym, 38

Leider weiß ich nicht wie es zu dieser Veränderung kommen konnte noch weiß ich wie deine Person ist. Doch was ich feststellen konnte ist, das du Trotz dieser Veränderung noch immer ziemlich Lebensfroh bist wie man deiner Beschreibung und Antworten oder Fragen nach gehen kann. Find ich persönlich trotz dieser Veränderung lobenswert. :)

Kommentar von Tkiym ,

Arigato~

Antwort
von Lichtpflicht, 23

Es gibt ein Zitat, leider weiß ich nicht von wem, dass da lautet: Nichts ist schlimmer als die helle Wut eines wahren Menschenfreunds.

Sprich: Gerade jemand, der sehr mitfühlend, menschenfreundlich und gütig ist wird am schlimmsten wütend, wenn einem Menschen Unrecht getan wird.

In diesem Fall wirst du selbst ungerecht behandelt. Das kannst du deutlich spüren und das macht dich wütend. Je länger der Zustand andauert, desto schlimmer wird deine Wut, und je weniger du an der Situation ändern kannst, desto hilfloser und verzweifelter wirst du, so dass deine Wut kindisch und übertrieben wird und immer schneller hochkocht.

Stell es dir vor, wie ein Hund, der in die Ecke gedrängt und gepiesackt wird und irgendwann nur noch beißt.

Was hilft? Erstmal musst du wissen, was dich im Großen und Ganzen wütend macht. Wsh dass deine Eltern den Weg nicht mögen, den du gehst (Bildung) und daher angefangen haben, deine Schwester zu bevorzugen, die eher so ist wie sie ein Mädchen wollen. So deutest du es an.

Deine Wut sollte sich eher gegen deine Eltern richten. Suche das Gespräch mit ihnen und versuche immer wieder, sie von deinem Weg zu überzeugen.

Sprich oder schreibe dir deinen Kummer von der Seele, so wie hier bei GF. Sprich mit Freunden oder Lehrern darüber. Verlasse den Raum, wenn du wütend bist und schlage in deinem Zimmer auf ein Kissen ein oder renne einmal schnell um das Haus herum.

Versuche, deine Schwester in Ruhe zu lassen. Je mehr du deine Wut an ihr auslässt, desto mehr bringst du deine Eltern gegen dich auf.

Antwort
von IBiDu, 6

Ich würde dir gerne ein kleines Onlinelesebuch vorstellen.

Mir persönlich gefällt es sehr und ich hoffe, du kannst ebenfalls Nutzen daraus ziehen: http://www.psygrenz.de/buecher/gesundheitslehrgang.html

Antwort
von exxonvaldez, 18

Ich würde sagen du musst aus deinem Umfeld raus.

Das tut dir nicht gut und macht dich aggressiv.

Antwort
von TorDerSchatten, 20

Halte irgendwie noch ein Jahr durch und geh dann deine eigenen Wege

Antwort
von 65matrix58, 13

frag dich vor der Begehung deiner Tat ob dies wert ist.. ob es was ändern wird.. ob du oder irgendjemand davon einen profit.. wirklich profit haben wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community