Frage von isipisi22, 45

Ich verliere den Glauben an die wahre Liebe mit 19. Normal?

Ich wurde bis jetzt immer verarscht.. Der erste stand insgeheim auf ne andere und mein 2 Ex spielte mir ganze 2 Jahre die grosse Liebe vor..nur um die gewünschte Nähe zu bekommen. Fühle mich inzwischen echt mies. Gibt es die wahre Liebe überhaupt ? Oder klammert man sich nur an eine Person um später nicht allein sein zu müssen ?

Antwort
von 2AlexH2, 3

Ja es gibt die wahre Liebe.

Bei Jungs musst du damit rechnen, dass sie das eine wollen, ne Mutti oder Köchin-auch ohne das kleinste Gefühl.

Ausserdem waren sie wohl noch Teenager und extrem hormongetrieben und ohne Erfahrung.

Wenn du echte Liebe suchst fürs Leben klappt das eher mit reiferen Jungs, die bereits Wissen, was sie wollen.

Es hilft, sich vorsichtig anzunähern. erst ein paar Dates, seine -freunde kennen, was mit ihnen zusammen machen, ist schon ein sehr deutliches Zeichen, dass er es ernst meint. Auch wenn du die Eltern kennen lernst. Man erkennst es auch daran, dass er dir was zuliebe tut, an dich denkt, interessiert an deinen Gefühlen ist und an dir als Person. Wenn er sehr gerne Zeit mit dir verbringt.

Vielleicht malst du auch deine Ex zu schwarz, man kann auf ein hübsches Mädchen stehen und die Freundin trotzdem lieben. Und ein gut aussehender Junge ist nicht zwei Jahre mit einer Frau zusammen und treu, wenn ihm nichts an ihr liegt. das hättest du auch schon viel früher bemerkt.

Liebe und Beziehung ist etwas das man (kennen)lernen muss um die Stärke der eignen Gefühle und diejenigen des Partners richtig einzuschätzen.

Ich wünsche dir viel Glück bei der nächsten, sorgfältig ausgewaehlten und getesteten Liebe.

Antwort
von Markus143, 1

Ich kann sehr gut verstehen, dass du daran zweifelst, wenn du in deinem Leben solche Erfahrungen gemacht hast. Wahrscheinlich hätte ich in einer ähnlichen Situation die gleiche Sichtweise.

Aber objektiv betrachtet - bitte sei nicht gekränkt - hast du 2 Personen von ca. 40 Mio. männlichen Personen in Deutschland kennen gelernt, die nicht für dich bestimmt gewesen sind.

Glaubst du wirklich, dass du in deinem Leben nur vom Pech verfolgt sein wirst und nie den richtigen finden werdest. 

Davon gehe ich nicht aus. Glaube fest daran und du wirst ihn finden...

Positive Gedanken können viel bewirken.

Also glaube fest daran, dass du den richtigen findest 

Viel Erfolg. Ich drücke dir nach den persönlichen Niederlagen die Daumen, dass du es schaffst.....

MfG

Markus143

Antwort
von xOMwMOx, 15

Ich sag nur mal so am Rande: Dein letzter Satz ist die Definition warum es Liebe hinsichtlich Partnerschaft gibt. Ist aus nicht religiöser Sicht so sowie aus religiöser Sicht. 

Aber was verstehst du unter wahre Liebe? Wenn du natürlich glaubst, von allen Menschen auf dieser Welt (ca. 8 Mrd.) gebe es nur einen Menschen der zu dir passen könnte, dann ja, würde ich sagen sie gibt es nicht, da du ja somit durch die ganze Welt reisen müsstest und alle die Menschen oder in deinem Fall all die Männer kennen lernen müsstest um heraus zu finden, wer dein einzig wahrer Mann ist. 

Gibt genug Männer mit denen du bis an den Rest deines Lebens zusammen sein könntest, abwarten und Tee trinken (und vielleicht auch mal aus der Wohnung raus gehen und neue Menschen kennen lernen ^^) und du findest einen von vielen, mit dem du deine Zukunft verplanen wirst.

Also viel Spaß ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community