Frage von Bilal2000, 64

Ich verdiente brutto in meiner Ausbildung 338€ wohne in Hamburg und bin 16 welche Abzüge kommen dann hinzu oder besser gesagt wie viel netto?

Hallo, ich wollte fragen wv abgaben ich habe von meinen Gehalt bei der Ausbildung wenn ich 338 verdiene und 16 bin vielen dank im voraus Lg

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Ausbildung, 28

Du hast dann Steuerklasse 1,dass macht bei 338 € Brutto Vergütung etwa 269 € Netto,die du dann auf dein Konto bekommst !

Steuern fallen bis zu ca. 950 € Brutto noch nicht an,es gehen dann nur Sozialabgaben wie z.B. Krankenversicherung / Rentenversicherung / Arbeitslosenversicherung ab.

Kannst dir im Internet einen Brutto / Netto Rechner suchen und selber noch mal deine Werte eingeben.

Kommentar von Chrismatic ,

Sind das nicht deutlich zu viele Sozialabgeben, KV ist sicher noch Familienversicherung, die einzige Abgabe sollten 10% RV sein (Rente). Das kann man ja leicht ausrechnen.

Kommentar von isomatte ,

Nach dem Brutto / Netto Rechner aus dem Internet kommt dieser Netto Betrag in etwa raus !

Ich habe auch einen direkt für Azubis gefunden und auch da kam in etwa dieser Betrag raus.

Es kann aber sein das bei dieser geringen Vergütung ein Teil der Sozialabgaben vom Ausbildungsbetrieb getragen werden.

In einer betrieblichen Ausbildung ( mit Vergütung ) ist meines Wissens keine Familienversicherung mehr möglich,dass ginge nur in einer schulischen Ausbildung / Studium ohne Vergütung,dass dann max. bis zum 25 Lebensjahr.

Antwort
von ellaluise, 20

Wenn die Geringverdienergrenze jetzt nicht gerade angehoben wurde, wirst du noch Abzüge zur Sozialversicherung haben, wie schon die anderen User berechnet haben.

Es gibt diese Geringverdienergrenze (325€/monat), wenn ein Azubi in dieser Grenze ist, hat der Betrieb alle Abgaben zu zahlen u. der Azubi hätte diese 325€.

Ausbildungsvergütungen unterliegen der Sozialversicherung, sie können nicht wie ein 450€-Job/Minijob geführt werden.

Leider sehr niedrig deine Ausbildungsvergütung.

Interessenhalber, welche Branche ist es und welcher Ort oder Bundesland?

Antwort
von IsHaltEinfachSo, 35

Also ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung aber allzu viel Steuerabzug sollte es nicht geben. Da du noch nicht volljährig bist und es keine Festanstellung ist. Kann aber auch komplett falsch sein und es bleibt kaum was übrig, solltest dich beim Arbeitgeber oder auf den ersten Lohn warten

Antwort
von AlexMarlen, 45

In welchen Bundesland wohnst du denn?

Kommentar von ichweisses2000 ,

hast du richtig gelesen ??

Kommentar von AlexMarlen ,

achso hab ich überflogen. du würdest wenn ich richtig liege ungefähr 270€ verdienen. Wenn du es genauer willst gibt es einen brutto netto Rechner im Internet. mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten