Frage von souvisou, 137

Ich und meine Freundin (verliebt) wissen nicht mehr weiter. Wie sind eure Meinungen dazu und was würdet ihr uns raten?

Wir wissen nicht mehr weiter, vor allem ich nicht. Ich weiss es nicht 100 % wie sie es fühlt. Naja zu uns, sie ist 18 und ich 19. Wir sind in einander verliebt bzw. könnten uns eine Beziehung vorstellen, aber, ja genau da gibt es dieses doofe aber. Nun ja, wir müssten eine Fernbeziehung führen, weil sie aus Deutschland und ich aus der Schwei komme. Und wir finden eine Fernbeziehung schwierig. Dann auch, wir sind echt gut befreundet, und haben angst, wenn wir eine Beziehung führen würden und sie dann zuende geht, wir keine Freunde mehr sind.

Auch machen wir uns Gedanken wie das mit einer Familie wird. Denn wir wollen beide leibliche Kinder.

Nun ja, was würd ihr in unserer Situation machen? Wir, vor allem ich, da ich ja hauptsächlich von meiner Seite spreche, sind/bin ziemlich am Ende. Auch der Gedanke daran, wenn wir keine Beziehung führen, und sie dann vielleicht mal ein Freund oder Freundin hat, macht mir zu schaffen.

Daher, was würdet ihr tun? Was würdet ihr uns raten?

Bitte keine doofe Kommentare, die werden gemeldet.

Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ichbleibanonym5, 25

Meine beste freundin und ich lieben uns auch ziemlich und sind beide bi, also machen wir auch gelegentlich miteinander rum was immer sehr schön ist, allerdings habe ich manchmal was mit anderen männern oder frauen und sie genauso und das ist für uns beide kein problem da wir uns auch als beste freunde definieren. Wenn dich die Vorstellung quält dass sie etwas mit wem anders hat und sie auch gefühle für dich hat spricht meiner Meinung nach alles für eine Beziehung, denn die Freundschaft würde dann früher oder später vielleicht an eifersucht kaputt gehen, vor allem wenn einer von euch was mit wem anders hat. Ist die liebe stark genug könnte man eines tages auch sicher über konfliktpunkten wie leiblichen kinderm stehen. Den punkt mit der fernbeziehung finde ich immer schwierig. Ihr solltet euch so schnell wie nur möglich sehen und gucken ob ihr auch in echt so miteinander harmoniert wie im internet. Wenn das aber auch so ist kann eure liebe über allem stehen sodass ihr, wenn es gut läuft eines tages zusammenzieht wenn möglich, seid ja beide erwachsen.

Kommentar von souvisou ,

Danke :) 

Antwort
von randomhuman, 38

Ich würde die Beziehung beginnen. Klar ihr wohnt etwas weiter voneinander entfernt aber ihr seid ja beide schon 18 bzw. 19 Jahre alt. Dementsprechend dürfte es in Zukunft doch kein Problem sein relativ zeitnah zusammen zu ziehen. Es ist ja eure Entscheidung, da ihr erwachsen seid. Nutze auf jeden Fall die Chance, denn du wirst dich am Ende ärgern wenn du es nicht tust. 

Ich wünsche dir viel Erfolg und Glück. Liebe Grüße. ;)

Antwort
von laynapor, 28

Ich würde es an eurer Stelle mit einer Beziehung versuchen, selbst,  wenn es eine Fernbeziehung ist. Natürlich ist eine Fernbeziehung "anstrengender" als eine Beziehung in nächster Nähe, zumindest muss man mehr Zeit investieren, um Nähe zu erhalten, aber ich denke, es wird sich lohnen. Und zu eurer Befürchtung, dass eure Freundschaft kaputt gehen könnte: natürlich gibt es diese Möglichkeit. Ich denke allerdings, sollte eure Beziehung nicht funktionieren, könnt ihr nach einiger Zeit wieder zu eurer Freundschaft zurückkehren, sofern kein großer Streit zu eurem Beziehungsende geführt hat. Das Wichtigste: sprecht miteinander ganz offen und viel über eure Ängste und Hoffnungen und traut euch. Im Leben gibt es nie Garantien, das macht es doch gerade spannend. ;-)

Antwort
von PKSSDI, 60

Für mich persönlich wäre ein Fernbeziehung nix. Also wäre für mich nur ein Umzug einer der beiden eine Option.

Aber was genau willst du jetzt hören? Es gibt nur Schluss machen, Fernbeziehung leben oder umziehen.

Antwort
von MarkSchoen, 34

Das ist schwierig zu beantworten da jeder eine andere Gefühlsebene hat. Bevor man nichts mehr hat solltet ihr es doch versuchen und ihr euch gerne habt. Nur die Schweiz ist ja keine Unendlichkeit weg um da nicht immer mal zusammen zu kommen.

Antwort
von jinainlove, 30

Fangt eine Beziehung an.Das wird was.Und zu dem Thema leibliche Kinder:Ihr könnt euch ja beide künstlich befruchten lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community