Frage von Klaudrian, 173

Ich und meine Cousine haben uns ineinander verliebt, was sollen wir tun?

Wir wollen das durchziehen, haben jedoch sorgen wegen unserer Verwandschaft, da sie es zwangsläufig mitbekommen. Was sollen wir tun? Eine Trennung kommt nicht in Frage, da die Chemie stimmt. Bisher haben wir uns zusammen immer heimlich getroffen. Weit ab unserer Ortschaft, wo uns keiner kennt und es niemand mit bekommt. Nur sind wir jetzt schon fast ein Jahr heimlich zusammen und wir überlegen beide hin und wieder daran uns zu verloben. Da ist nur das Problem, dass wir das irgendwie unserer relativ konservativen Familie erklären müssen. Wie sollen wir das am besten machen?

Der § 1307Verwandtschaft legt fest: „Eine Ehe darf nicht geschlossen werden zwischen Verwandten in gerader Linie sowie zwischen vollbürtigen und halbbürtigen Geschwistern.

Es ist also nicht strafbar

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SocialMods, 72

Früher war das verboten, heute jedoch ist es erlaubt.
Also ich wurde es an eurer stelle durchziehen. Ich meine ihr liebt euch, bei euch stimmt alles und dann kann es euch auch egal sein, was andere denken. Ich meine, alles was eure Beziehung nicht zerstört macht euch und eure Beziehung nur stärker.

Deshalb viel Glück und bleibt miteinander glücklich.
Hoffe konnte dir helfen. MFG- SocialMods ;)

Kommentar von J1haxx ,

Trotzdem muss es nicht sein Innerhalb der Familie, aber jedem das seine.

Kommentar von SocialMods ,

Liebe hat keine Grenzen ;) solange da kein Inzest heraus kommt bleibe ich bei diesem Sprichwort

Antwort
von MaraMiez, 60

Nunja...entweder ihr steht dazu und kümmert euch nicht, was die Familie sagt, oder euch ist wichtig, was die Familie sagt und müsst dann die entsprechenden Konsequenzen ziehen, wenn die das nicht so toll finden.

Wenn Trennung nicht in Frage kommt, dann steht halt dazu. Mit allen Konsequenzen.

Kommentar von ShatteredSoul ,

Klar ist es am Anfang erstmal schwierig für die Familie, das zu akzeptieren. Aber ich denke früher oder später werden sie es verstehen. Ich glaube kaum, dass die beiden dann von der Familie verstoßen werden.

Antwort
von kaufi, 34

Zieht es durch !!! Ihr müsst auf euer Leben achten und nicht auf die Verwandtschaft. Entweder sie akzeptieren es oder sie lassen es sein.

Antwort
von gri1su, 53

Wenn das Alter stimmt, sollte es eigentlich kein Problem geben. Beziehungen zwischen Cousinen sind vollkommen legal, das sollte eigentlich auch  konservativen Eltern klar sein. Ich kenne mehrere entsprechende Paare, die geheiratet haben.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 10


Rein von der gesetzlichen Seite steht in Deutschland einer Verbindung zwischen Cousin und Cousine nichts im Weg. Das Problem für euch beide wird also die wie Du es erwähnt hast reichlich konservative Familie sein und da wäre es auch keineswegs unmöglich, das sie diese Verbindung nur sozusagen höchst notgedrungen billigen werden ohne sich indessen auch voll und ganz mit ihr anzufreunden. Du kennst die Mitglieder der Familie und von daher versuche dort anzusetzen, wo Du glaubst auch am ehesten Erfolg zu haben um quasi einen weiteren Verbündeten zu gewinnen.


Antwort
von ShatteredSoul, 57

Ich finde daran ist nichts verwerflich. Wenn das eure Familie anders sieht, haben sie halt Pech gehabt. Es ist euer eigenes Leben und nichts das Leben eurer Familie, um das es hier geht. Wenn ihr euch so sehr liebt, dann bleibt zusammen und werdet glücklich.

Antwort
von Leisewolke, 46

Bei einer Ehe zwischen Cousin und Cousine wie im Falle der G.s liegt das
Risiko für vererbte Erkrankungen fast doppelt so hoch wie bei
Nichtverwandten. Statt bei rund vier, liegt es zwischen sechs und sieben
Prozent.

Und weiter:  Verboten ist die Ehe zwischen Blutsverwandten anders als in den meisten US-Bundesstaaten in Deutschland und dem restlichen Europa heute auch nicht – wohl aber geächtet.  Mehr dazu: http://www.welt.de/vermischtes/article732888/Wenn-der-Cousin-mit-der-Cousine-sch...

Kommentar von Klaudrian ,

Wir haben keine Kinder geplant und wenn, hätten wir uns eine Adoption überlegt.

Kommentar von Leisewolke ,

es ist ein Auszug aus dem von mir genannten Artikel.

Kommentar von ShatteredSoul ,

6-7% sind immernoch extrem wenig.

Kommentar von Wippich ,

Warum keine eigene Kinder?

Kommentar von Leisewolke ,

@Wippich: lies den Artikel! Weil die Gefahr vererbbarer Krankheiten fast doppelt so hoch ist, wie bei Nichtverwandten.

Kommentar von Wippich ,

Kannst Du mal aufhören fragen zu beantworten die nicht an Dich gerichtet sind.Wer glaubst Du eigendlich zu sein?@Leisewolke

Kommentar von Leisewolke ,

@Wippich: dann setze ein @ und den Nickname vor deine Antwort, dann weiss man auch wer gemeint ist.  Irgendwie ganz einfach, gelle.

Kommentar von Wippich ,

Hast Recht

Kommentar von Wippich ,

Hast Recht  @Leisewolke

Antwort
von anacondaboa, 39

Sagt es am besten, bevor es jemand andres raus bekommt.

Einfach bei der nächsten Familienfeier offen und ehrlich sagen, ist der beste Weg.

Falls eure Familie, damit nicht einverstanden sein sollten und sie darauf bestehen, dass ihr euch trennen sollt dann trennt euch  wieder, auch wenn ihr euch liebt. Somit erspart euch jede Menge Stress.

Ihr habt die Erfahrung gemacht, wie ist in einer Beziehung zu sein auch wenn ihr verwandt seit und das ist für dich und deine Cousine doch ein schönes Erlebnis gewesen.

Kommentar von ischdem ,

das Gesetz erlaubt eure Liebe.....hört nicht auf das Gerede aller anderen.....auch diese Polemik gibt sich ..viel Kraft.

anacondaboa@

"gewesen" entscheidest du nicht.....

Antwort
von Wippich, 25

Da helfen nur klare Worte.

Kommentar von Leisewolke ,

und die lauten ?

Antwort
von ischdem, 26


Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) erlaubt Ehen zwischen Cousins und Cousinen aller Verwandtschaftsgrade

Der § 1307 Verwandtschaft legt fest.......



Kommentar von ischdem ,

ich wünsche euch den Mut und die Kraft Eure Liebe zu beurkunden,

von Amtswegen und vor der Familie...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community