Frage von MrsArianaa, 67

Ich und meine Bff kennen uns schon 1 1/2 Jahren. Sie hat sich verändert und redet einfach zu wenig mit mir. Was soll ich tun?

Antwort
von Nananan11, 32

Sei ehrlich zu ihr. Redet miteinander, sag ihr wenn dir etwas nicht passt und wenn es mit eurer Freundschaft nicht klappt, dann ist es nunmal so.

Kommentar von MrsArianaa ,

Problem ist, dass ich Angst habe ihr zu sagen das sie sich so sehr verändert hat und sie nur noch um das Thema Gedanken macht.Und was mir wirklich Angst macht ist das ich sie wirklich verletze. 😥

Kommentar von Nananan11 ,

Naja, dass musst du selbst einschätzen können. Aber wenn ich mir so deine Tags anschaue bist du eher die Verletzte, oder? :D Ich glaub nicht, dass sie aus Glas besteht und zu Freundschaft gehört nunmal immer Ehrlichkeit. Wenn du das in dich reinfrisst wird es auch nicht besser.

Antwort
von Virginia47, 22

Menschen ändern sich. 

Ich hatte über zehn Jahre eine gute Freundin. Und von heute auf morgen hat sie den Kontakt abgebrochen. Das hat mich einfach nur enttäuscht. 

Antwort
von Fclerli, 24

Also 1 1/2 Jahre kann man meiner Meinung nach nicht BFF nennen. Aber zur Frage ich würde einfach versuchen mit ihr zu reden ob es allfällige Probleme gibt. Reden wirkt Wunder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community