Ich und meine BF müssen unbedingt bis zum 21.12 den Bodengang können.(Aus dem Stand in die Brücke und wieder in den Stand , also rückwärts) Hat jemand Übungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,

also gleich zu Anfang: Es heißt Bogengang, nicht Bodengang ;)

Welche Übungen ihr dazu machen solltet, kommt ja darauf an, wie viel Erfahrung ihr generell mit Gymnastik und Turnen habt.

Auf jeden Fall solltet ihr eine anständige Brücke beherrschen, sowie einen sicheren Handstand und einen einigermaßen annehmbaren Spagat.

Zuerst solltet ihr dann üben, aus dem Stand nach hinten in die Brücke zu gehen, zuerst mit einfacher Hilfestellung im Rücken, damit keiner auf den Kopf fällt. Könnt ihr das alleine, dann könnt ihr euch an den Bogengang machen. Dabei ist es wichtig, kontrolliert mit den Händen zum Boden zu gehen und sich auf keinen Fall einfach nach unten fallen zu lassen. Arme dabei unbedingt eng an den Ohren lassen, außerdem mit dem Bein, das sich schon vom Boden gelöst hat, über die Handstandposition hinaus ziehen.

Ich hoffe, das ist so verständlich erklärt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyLifeAsCaro
08.12.2015, 17:48

Ja habe mich verschrieben , ich meine Bogengang ;) Vielen Dank , aus dem Stand in die Beücke können wir seit kurzem , beherrschen sie allerdings gut. Wir werden ganz viel Proben . Danke für deine Antwort :*

0