Frage von Victoria098, 69

Ich und meine beste Freundin reden seit 3 Monaten nicht mehr. Was kann ich tun?

Ich brauche dringend einen Rat von euch!! Würde mich echt sehr freuen! Hoffe ihr versteht die Geschichte einigermassen! Ich und meine beste Freundin reden jetzt schon seit fast drei Monaten nicht mehr (beide 23). Ihre Schwester ist letztes Jahr Februar gestorben. Wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis (4 Mädels). Eine "Freundin" von uns nutzt fast jedes Mal die Situation aus und immer wenn wir rausgehen und wir bezahlen müssen drückt sie sich davor und zahlt nicht. Wenn man was kostenloses bekommt ist sie immer dabei und redet nur ab und zu mit mir wenn sie was unternehmen will bzw wenn sie was braucht.

Ich bin seit April dieses Jahr etwas verklämmt und bedrückt, da ich nicht weiß was ich so aus meinem beruflichen Leben machen möchte und fühle mich von jedem genervt. Bis letztes Jahr hatten wir noch nie einen Streit und ich habe alles was mich an ihr gestört hat unterdrückt, da ich gedacht habe dass es sich bessern wird. Ich habe sie auch immer so gut es geht unterstützt mit ihrer Trauer und habe sie aber in letzter Zeit immer aus dem Haus zerren müssen damit sie was mit mir unternimmt. Sie wollte zB. Wegen fitness nur in ihrer Nähe bleiben obwohl ich weiter weg wohne als sie, bin aber trotzdem hingegangen. Feiern möchte sie auch nicht mehr mit mir. Sie möchte lieber was mit ihren Cousins Unternehmen und man merkt dass sie sich wohler fühlt. Wenn sie in ihrem Land im Urlaub geht macht sie auch mehr mit ihren Freundinnen dort als mit mir hier. Deswegen finde ich sowas nicht gut und fühle mich dann ausgegrenzt? Wie gesagt ich habe mich in diesen zwei Monaten laut ihrer Aussage über jeden und über jede Kleinigkeit aufgeregt. Es war an einem Abend da ist dann hat alles angefangen. Wir haben einen Mädelsabend gemacht. Wir haben eine gemeinsame Reise nach Amsterdam im November geplant. Die vierte Freundin hatte mir versprochen das Geld vorzubezahlen da ich eine große Reise nach Vietnam gemacht habe seit kurzem und ich viel dafür sparen musste, sodass ich nicht vor dem 19 August zahlen konnte. Deswegen habe ich ihr gesagt dass sie das Geld diesen Monat von mir bekommen würde. An dem Abend hat sie mir aber gesagt dass sie doch kein Geld hat unr sie mir das nicht auslegen kann. Dann wurde ich sauer. als wir nach hotels gesucht habe haben die mich alle angezickt weil ich den ort wissen wollte. Das stört mich schon seit längerer Zeit dass die mich immer kontrollieren möchten und immer ein Durchsetzungsvermögen haben und mich macht es wütend!! Daraufhin habe ich gar nicht mehr mit denen geredet und es war eine Funkstille zwischen uns. Daraufhin kommt mir meine beste Freundin von wegen ich muss den Kuchen bezahlen die die eine "Freundin die nie zahlt"gekauft hat. Daraufhin bin ich noch mehr sauer geworden und habe ihr gesagt,dass ich den nicht zahlen werde,weil ich keinen bestellt habe bzw keinen wollte (ich war 10 Stunden auf der Arbeit bin danach zu ihnen gegangen. Sie waren zu dritt einkaufen.) die eine Freundin hat mich dann in schutz..

Antwort
von Victoria098, 29

genommen und ihr auch gesagt dass sie nie zahlt. Danach sind wir nach hause gegangen.
Der Geburtstag von der verstorben Schwester von meiner Freundin rückte näher 23 juni und vielleicht war es auch der Grund warum sie nichts unternehmen wollte. Aber das erklärt immer noch nicht warum sie mit den anderen immer noch mehr macht als mit mir?

Als ich mit meiner besten Freundin dann ausgemacht hatte ins Fitness zu gehen hat sie dann gesagt dass sie wieder in ihrer nähe hingehen möchte und dann habe ich ihr alles auf dem kopf geworfen dass sie immer macht was sie will und dass ich immer zu ihr muss! Und dass mich das stört!
Dann hat sie geantwortet dass ich immer schnell sauer bin und dass sieht man weil ich mit jedem streite und dass ich immer die Stimmung überall versaue. Danach habe ich nichts mehr geschrieben weil ich sehr sauer war. Und habe daraufhin eine Nachricht in der whatsappgruppe an allen geschickt warum sie mich überhaupt alle rufen wenn ich denen eh auf die nerven gehe und wenn ich die Stimmung versaue und dass sie mich in ruhe lassen sollen und dass mich aowas verletzt. Alle drei haben nichts dazu gesagt!

Als der Geburtstag kam habe ich meiner besten freundin geschrieben. Danach war wieder stille keiner hat geschrieben für ein monat. Als der Attentat am 22? Juli in münchen passiert ist hat sie mich dann angeschrieben obs mir gut geht und ob ich da war usw.
Danach war wieder stille.
Dann habe ich ihr und der einen die nie zahlt geschrieben dass es eine Veranstaltung gibt wo sie Wimpernverlängerung machen und dass es kostenlos ist weil es eine Schulung ist und habe ihr die Adresse gegeben, weil sie sowas auch machen wollte. Dann ist sie mit der einen die nie zahlt hingegangen und als wir uns da gesehen haben hat sie nur hallo gesagt und ist dann sitzen gegangen. Nicht mal wie gehts oder sonst irgendwas. Und seit dem also ende juli haben wir nichts mehr geschrieben. Die anderen zwei haben sich gar nicht mehr gemeldet. Sie unternehmen alle zsm jetzt was ohne mich und führen so eine fake freundschaft meiner meinung nach. Weil alle haben früher untereinander geredet dass die eine die nie zahlt dass sie sie nicht mögen und dass alle aufgesetzt ist bei ihr. Meine beste freundin hat mich bevor ich im Urlaub gegangen bin aus Facebook gelöscht und ein Status auf ihrem instagram geschrieben "Vergiss denjenigen der dich schon längst vergessen hat". Liked aber Bilder von meinem Freund und alle gemeinsame Freunde die wir haben. Wenn Ich auf einem Bild drauf bin liked sie nicht.
Sie hatte am 8 September Geburtstag und habe ihr dann gratulliert. Sie schrieb nur "Danke :)"

Was sagt ihr dazu?? Soll ich mich melden? Oder habe ich was falsch gemacht? Oder soll ich mich gar nicht mehr melden?

Antwort
von Apfel2016, 18

Naja ihr seid doch alle erwachsene Frauen und es geht da um Dinge dir wirklich lächerlich sind. Wer zahlt wann was und wer meldet sich bei wem zuerst....

Ihr seit Langezeit befreundet ok, aber jeder entwickelt sich anders und bekommt andere Interessen. Die Schwester deiner Freundin ist gestorben und du beschwerst dich über deine Jobsituation, dass deine Freundin da sauer ist oder nicht ´reagiert kann ich verstehen. Du bist sauer wegen kleinen Dingen, weil sie anderen Menschen halt mehr mag als dich. Damit wirst du immer wieder in deinem Leben konfrontiert werden. So ist das Leben. Die Menschen mögen einen nicht immer genauso wie man sie mag.

In deinem alter solltest du lernen damit umzugehen und jetzt muss ich es nochmal erwähnen: Die Schwester deiner Freundin ist tot, ihr ganzes Leben hat sich dadurch verändert, ihre Pläne alles. Sie hat keine Lust sich Gedanken darüber zu machen wer wann die weit zum Fitness fährt.

Wenn es dir wichtig ist, dann such das Gespräch mit ihr oder schreib ihr einen Brief, aber ohne Vorwürfe. Ihr habt halt unterschiedliche Ansichten und das ist auch gut so. Ein Freund muss nicht immer die gleiche Meinung haben.

Kommentar von Victoria098 ,

Danke :D 

Antwort
von Maprinzessin, 30

ich hab den Textg nicht gelesen viel zu lang..

Lernst ihr überhaupt nicht mehr zu kommunizieren???

Im Internet findest du keine Lösung!

Kommentar von Victoria098 ,

Hmm ok :/ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten