Frage von Kamme, 71

Ich und ein Kumpel wollen uns ein Gaming PC zusammenstellen und wissen nicht ob ein 4 Kern oder ein 8 Kern Prozessor besser ist. Unser PC Butget: 1100€?

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 15

Moin Kamme,

Ihr könnt auch den Xeon 1230v5 nehmen, hat die gleiche Leistung wie der i7-6700.

Zusammen ~ 1110,- Taler :

1 x [url=https://geizhals.eu/686480]Seagate Desktop HDD 1TB[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/1215088]Crucial MX200 250GB[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/679843]DeLOCK SATA 6Gb/s Kabel gelb 0.5m, unten/gerade[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/1343661]Intel Xeon E3-1230 v5[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/1235040]Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/1326323]Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/1375491]Gigabyte GA-X150-PLUS WS[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/426837]LiteOn iHAS124[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/912549]EKL Alpenföhn Brocken 2[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/1259874]Fractal Design Define S mit Sichtfenster, schallgedämmt[/url]
1 x [url=https://geizhals.eu/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

Grüße aussem Pott

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für PC, 12

So pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten.

Ginge man von von optimalen Umständen und gleicher Technik aus, wäre mehr = besser. Ist die Software entsprechend optimiert, kann die gleiche Last auf mehr Rechenkerne verteilt werden und die gleiche Informationsmenge schneller und effizienter verarbeitet werden.

In der Praxis ist die Optimierung für viele Kerne allerdings bei vielen Programmen stark verbesserungswürdig. Nur wenige Anwendungen profitieren wirklich spürbar von einer CPU mit 6 oder 8 Kernen.

Auch die Herstellung ist nicht mal eben gleich zu setzen. Intel setzt fast nur auf Quad-Core-Prozessoren und bringt damit bei zugegeben höheren Anschaffungskosten auch in fast jedem Bereich die stabilere bis bessere Leistung. AMD hat die High-End-Modelle fast durchweg auf Prozessoren mit 8 Kernen oder mehr verlegt, während die Quad-Core-Prozessoren eher der unteren mittleren Leistungsklasse entsprechen und für Spielesysteme in diesem Budget komplett uninteressant sind.

Persönlich würde ich als langjähriger AMD-Nutzer zu einem aktuellen Intel-Prozessor der i5 oder i7 Kategorie greifen. AMD ist zwar in der Anschaffung günstiger, relativiert dies aber bei regelmäßiger Nutzung nach spätestens 2 Jahren durch den erhöhten Stromverbrauch wieder. Auch die Hitzeentwicklung ist bei AMD ein tendentiell größeres Problem und die Leistung in der oberen Preisklasse nicht ganz auf dem Niveau von Intel.

Antwort
von playzocker22, 25

4 Kerner. Aber natürlich von Intel. Also ne gute zusammenstellung wäre die hier: i5 6500, B150 Asus (is eigentlich egal welches hauptsache ein PCI-E 3.0 X16 Slot), 8GB (2x4) Crucial Ballistix Sport 2400mhz, irgendein Case (Fractal Design S bspw), Thermalright Macho HR-02 Rev.B, Sapphire R9 390x, Bequiet Straight Power 10 500W, Samsung 850 Evo 250gb, WD Blue 1TB, LG Laufwerk.

Kommentar von playzocker22 ,

Damit is GTA5 in Ultra locker drin

Kommentar von Kamme ,

Welcher Sockel ist Zukunfs orientiert 1150 oder 1151

Kommentar von playzocker22 ,

Wenn ihr geld drauflegt dann is locker eine R9 Nano oder GTX 980 drin aber da lohnt sich der aufpreis fast nicht

Kommentar von playzocker22 ,

1151

Kommentar von Kamme ,

Und wie viele Kerne sind Zukunfs orientierter

Kommentar von playzocker22 ,

Ich hab mich nochmal für nen 1150er entschieden bei meinem 2. pc aber eigentlich nur weils zu dem zeitpunkt keinen Xeon für den Sockel 1151 für normale leute gab.

Kommentar von playzocker22 ,

4. 8 Sind eigentlich unnötig. Wenn du 8 willst musst du den i7 6700(k) nehmen und eigentlich lohnt sich das nicht. Mit 4 kommt man noch ein paar jahre aus

Antwort
von Getter5, 29

Kauft euch den i5 6600 oder den i7 6770k oder 5820k

würde aber bei einem 1000€ PC den i5 nehmen

Kommentar von Kamme ,

Danke, und welcher Sockel würdest du uns empfehlen

Kommentar von Getter5 ,

kommt drauf an welchen Prozessor ihr nehmt

Wenn ihr so wie ich gesagt habe den i5 6600 ohne K nehmt dann reicht euch ein H170 Chipsatz

Der i5 hat den sockel 1151

Kommentar von playzocker22 ,

B150 reicht. Der H170 chipsatz is für nen i5 6600 oder für einen mit k den man leicht übertakten will.

Kommentar von playzocker22 ,

Und nen i7 6770k gibts nicht. Ein 5820k ist ein bisschen unnötig. Den brauch man wenn man viel rendert oder streamt aber nicht zum normalen rendern

Kommentar von playzocker22 ,

*spielen

Kommentar von Getter5 ,

Sry bin das noch so gewohnt von den vorherigen serien ^^

würde aber einen H170 nehmen weil der aufpreis einfach 0 ist

Antwort
von Destranix, 35

Je mehr Kerne desto besser

Kommentar von Kamme ,

wie viele Kerne braucht GTA 5

Kommentar von playzocker22 ,

Ne stimmt zwar nicht aber egal. Ein 4 kerner von Intel ist meilenweit besser als ein 8 kerner von amd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten