Frage von KathiSmarti, 46

Ich und Depressionen oder eine einfache "Phase"?

Also in letzter Zeit geht es mir echt nicht sehr gut, um genau zu sein wirklich schlecht. Ich habe schon oft im Internet solche Test gemacht und es kam immer die zustimmigkeit das ich sie habe. Viele Symptome sprechen dafür. Aber bei mir ist es irgendwie so das manche Anzeichen immer ständig sind und manche nur ab und zu auftreten. Ich weiß nicht ob ich das alles glauben soll.. Aber ich fühle mich in letzter Zeit sehr traurig und habe auch nicht Wirklich mehr so großen Appetit, als sonst. Außerdem habe ich oft den drang dazu zu weinen zu können und klare Entscheidungen zu treffen kann ich in letzter Zeit erst Recht nicht. In den Osterferien habe ich ungefähr 4 mal eine Zigarette geraucht und ein wenig hab ich den Drang dazu. Ich habe mit meiner Klassenlehrerin gesprochen und Sie meinte das ich mir zu viele Gedanken mache und dass das vielleicht auch alles eine Phase ist. Wir haben morgen nach der Schule ein Telefonisches Gespräch, worüber Sie mit mir über die Anzeichen von Depressionen sprechen mag. Ich habe ihr allerlei meine Probleme anvertraut und wie meine Stimmung momentan ist. Seitdem mein Ex Schluss gemacht hat und ich eine derartige Enttäuschung erleben musste, bin ich einfach nicht mehr glücklich. Das Ding an der Sache ist einfach, das er sich nicht klar ausgedrückt hat und das macht mich auch an meisten kaputt. Den richtigen Grund weiß ich immer noch nicht. Aufjedenfall ist momentan alles echt den Bach unten und ich sehe auch kein glückliches zukünftiges Leben..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aicas771, 20

Wenn jemand mit einem Schluss macht, ist man immer schlecht drauf, besonders dann, wenn man nicht wirklich weiß, warum der andere einen verlassen hat.

Insofern ist es ganz normal, dass du dich deprimiert fühlst. Das Beste dagegen ist es, mit anderen Menschen, denen du vertraust, darüber zu reden. Deshalb ist es sehr gut, dass du das Gespräch mit deiner Klassenlehrerin suchst. Nutze es, um dir deinen Kummer von der Seele zu reden, nicht nur um zu hinterfragen, ob du nun eine Despression haben könntest, oder nicht.

Überlege mal, ob du auch eine Freundin oder jemand in der Verwandtschaft hast, mit dem du über deine Lage, deine Stimmung und deine Gefühle reden kannst. Das hilft sicher.

Lass die Finger weg von den Zigaretten, rede (oder schreibe oder male) dir deinen Kummer von der Seele, lass dir Zeit dafür und setze dich nicht unter Druck. Geh raus in die Natur oder in einen Park und achte auf die Kleinigkeiten am Wegesrand (z.B. Bienen, Blumen, Knospen, Licht und Schatten). Das beruhigt deine aufgewühlte Seele.

Antwort
von xccvp, 11

So etwas wie eine Trennung kann eine Depression auslösen. Tests im Internet müssen nichts heißen. Der einzige der dir das zuverlässig sagen, dass du Depressionen hast, ist ein Psychologe oder Psychiater. Wenn du feststellst, dass die Symptome länger als 2 Wochen bei dir auftreten, würde ich mal mal deinen Hausarzt aufsuchen. Mit ihm redest du darüber und dann kann dieser dich gegebenenfalls an einen Psychologen oder Psychiater weiterleiten. Umso früher Depressionen erkannt werden, umso besser. Also gut, dass dir das aufgefallen ist. Ich wünsch dir noch was :)

Antwort
von user6363, 23

> Ich habe schon oft im Internet solche Test gemacht

Mach bitte keine Tests im Internet - es zeigt nur das offensichtliche, objektive was man von außen ohne Hintergrundwissen wahrnimmt, und das auch nicht 100%ig. Ist genau so wie mit Krankheiten, ich hab Kopfschmerzen? Hirnkrebs. Meine Hoden jucken? Hodenkrebs, Impotent und geistig Behindert.

Da du gesagt hast, dass du in den Osterferien da dein Tabak verdampft hast, dass du noch zur Schule gehst und in der Pubertät bist. Alter hilft bei solchen Fragen.

Also, wie ich die Situation bewerten kann (Kann ich aber nicht objektiv, dafür muss ich dich kennen.) bist du nur in einer Phase, jeder hat die mal. Und da du eventuell weiblich bist, wegen dem Katharina im Namen, könnte es auch wegen den besonderen Phasen die ihr habt kommen.

Antwort
von WitherHDILorenz, 22

Merke dir was , das Internet hat nicht immer recht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community