Frage von WanderIgelchen, 52

Ich traue nie, mal nachzufragen..?

Hallo :)

Ich bin seit einer Woche nun auf der neuen Schule, weil ich eine Ausbildung mache. Ein Mädchen aus meiner Klasse ist mir super sympathisch. Sie redet viel und bringt mich fast pausenlos zum Lachen. Ich bin eine sehr schüchterne Person gewesen und höre immer nur still zu, deshalb hab ich mir angewöhnt, auf Fragen zu antworten und das war's... mittlerweile bin ich nicht mehr schüchtern, aber das mit dem Gegenfrage stellen ist noch ein großes Problem. Ich weiß nie, wann ich was fragen soll und meistens merke ich erst viel zu spät, dass nun die Gelegenheit da war. Ich habe immer Angst, dass ich etwas frage, was zu privat ist... als Beispiel "bist du eigentlich single? :D" wenn ich dann mit ja antworten würde, würde ich mich nie trauen zu fragen, ob es die Person auch ist, weil ich dann denke, es sei zu privat... habt ihr Tipps?

LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von renetheKiller, 11

Hey als dank für deine nette Antwort gebe ich eine zurück.:) Du musst dir im klaren sein wenn du nichts fragst wird auch nichts daraus. Wenn sie was fragt will sie meistens auch das du das gleiche fragst, sonst denkt sie sie wäre dir vielleicht egal weil du nichts über sie wissen willst. Nehm deinem Mut zusammen und frag das nächste mal sowas zurück, wrnn sie dich sowas fragt wird sie auch erwarten das du das gleiche auch sie fragst. Also versuche es!

Liebe grüße

René

Antwort
von Osholives, 5

Also ich glaube du
könntest einiges von der Person lernen die dich zum lachen bringt.
Wenn man offene Menschen in seinem Umfeld hat und mit denen in
Kontakt steht fällt es einen leichter den ersten Schritt zu wagen.
Beobachte die genannte sympathische Person. Wie sie redet, was sie
sagt etc. Und dann beobachte dich was du über sie denkst. Eigentlich
nichts schlimmes oder? Genau das gleiche denken auch andere von dir=
nichts schlimmes. Du kannst alles Fragen was du möchtest, du lernst
ja aus den Erfahrungen. Du wirst beobachten wie andere Menschen
darauf reagieren. Wenn du nur offen für neue Erfahrungen bist dann
wirst du dich viel leichter und schneller entwickeln können. Du
wirst Menschenkenntnis sammeln, Spaß an den neuen Situationen haben.
Erst recht wenn diejenige Person dich fragt ob du Single bist, ist es
noch einfacher darauf eine gelungene Konservatorien für dich
einzugehen. Da nicht du den ersten Schritt gemacht hast sondern dein
Gegenüber. Es ist einfach so wie vor kaltem Wasser. Du zögerst
meist bevor du rein springst. Du solltest aber irgendwann rein
springen und nicht immer das selbe abwiegen. Darf ich dies und jenes
sagen. Was ist wenn es zu Privat ist, was ist wenn sie schlecht von
mir denkt oder mich auslacht etc. Du kannst ewig ausweichen, aber so
wirst du dich nicht weiterentwickeln können und neue Hemisphären
erreichen. Wiege mal selbst ab: Wie fühlst du dich wenn du immer die
Konversationen nicht richtig nach deinem Geschmack eingehst? Es ist
doch besser von der ein oder anderen Person als unangebracht
angesehen zu werden, als sich ewig damit aufzuhalten, was denn andere
Personen von dir denken. Du lebst nur einmal und du solltest deine
Zeit nicht immer mit ewiger Grübelei verschwenden. Du brauchst dir
kein Druck zu machen und dir zu sagen, ich muss jetzt offen sein.
Wenn du dich Unterdruck setzt macht das alles auch keinen Spaß. Du
solltest einfach mal kurz abwiegen zwischen jenem und das andere.
Dann entscheide dich. Wenn du Schritt für Schritt dich öffnest dann
wirst du immer weiterwachsen. Du brauchst nicht von 0 auf 100 Gas zu
geben. Du kannst erst immer langsam das Tempo erhöhen bis du bei der
Vollgeschwindigkeit bist. Und irgendwann ist das so wie Atmen, alles
funktioniert ohne dein Zutun. Du hast schon soviel erlebt und bist
im Grunde abgehärtet von anderen Meinungen. Diese schlechte
Meinungen interessieren dich dann genau so wenig ob ein Grashalm 1mm
größer oder kleiner ist. Sie gehen an dir vorbei. Beobachte die
sympathische Person die dich zu Lachen bringt und lerne, das ist der
Anfang. Darauf kannst du aufbauen. Alles Gute

Antwort
von BVBDortmund1909, 17

Wenn sie dich das fragt,hast du ein Recht darauf,sie auch zu fragen.

Fragen kostet nix und macht das Gespräch lebendig,also nur zu.

Liebe Grüße 

Antwort
von lavre1, 27

man(n) fragt auch nicht ob sie single ist, das hast du richtig erkannt!

Aber hey... die anderen fragen wären cool und du schaffst das bestimmt.

Kommentar von WanderIgelchen ,

Ich bin kein Mann :] Aber ich meine, wenn sie mich das z.B. fragt, hätte ich doch auch das Recht zu fragen, oder? Aber in dem Moment habe ich super Angst, keine Ahnung.. 

Kommentar von lavre1 ,

ja dann kannst du auch fragen, bist den du bi oder lesbisch, oder wieso fällt dir das so schwer? 

nimm einfach dieen mut zusammen, das schaffst du dann schon noch, das man etwas zeit braucht ist normal.

manche sind halt schneller und manche langsamer. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten