Frage von Weron7890, 33

Ich traue mich nicht zur Schule hilfe?

Hey Leute ich bin 15 Jahre alt und ich will einfach normal zur Schule gehen ein Abschluss haben und meine Eltern stolz machen aber mache das Gegenteil 😞 Ich kann einfach nicht mehr manchemal denke ich sogar were es nicht besser wenn du tot bist.Ich gehe nicht zur Schule weil meine mitschüler mich einfach nerven und mobben und ich kann einfach nicht mehr ich muss das biss 15 Uhr ertragen aber in der letzten Zeit gehe ich nicht mehr zur Schule weil mich morgens aufstehe und Bauchschmerzen vor Angst habe ich Lüge meine Mutter an das ich gehe meine arme Mutter 😭Und ich will nicht mit den Lehren darüber reden weil ich das einfach nicht mag und weil das mobben bestimmt sogar schlimmer wird weil sie dann in der Pause weiter machen und ich kriege sogar Bußgeld Strafe weil ich nicht zur Schule komme aber ich kann einfach nicht es ist nicht einfach für mich ich weiß nicht mehr weiter😔😔ich will nur einen Abluss und,meine Eltern stolzmachen.und ich sehe nicht mal schlimm aus ich verstehe das nicht ich finde mich sogar voll hübsch.

Antwort
von Lunum, 1

Hallo erstmal 

Es ist sehr schwierig eine passende Antwort zu verfassen aber ich probiere es mal ;) 

Mobbing in der schule ist zu dieser Zeit nichts außergewöhnliches mehr jeder 4 Schüler wird gemobbt. Was viele aber gar nicht wissen ist das du die Menschen anzeigen kannst! Du kannst zur Polizei oder (finde ich persönlich besser) zum Jugendamt gehen. 

Treibst du Sport? Wenn ja, Trainer sind gute Ansprechpartner und oft ist das Verhältnis zu ihnen besser und locker als zu einem Lehrer. Deine Eltern kannst oder solltest du einweihen denn sie haben immer ein offenes Ohr für dich(hoffe ich mal ) 

Um dich mental auf zu bauen solltest du dir fragen stellen.

1. Bilde ich mir nur ein dass mich keiner mag ? 

2. Warum werde ich so behandelt ? 

3. Wie sehen mich die anderen ? 

Und so weiter. Ich hoffe dass ich dir helfen konnte :) 

LG. Lunum 

Antwort
von Ev0li, 19

Sprich mit deiner Mutter darüber, so kann es ja auf Dauer nicht weitergehen.

Natürlich möchten deine Eltern dass du einen guten Abschluss bekommst, aber in erster Linie möchten sie dass es dir gut geht. Sie werden dir sicher nicht böse sein.

Hoffentlich geht es dir bald besser. Alles gute!

Antwort
von xMiichellex3, 6

Hallo erstmal. :)
Ich kann dich nur zu gut verstehen, ich hatte damals das selbe Problem und naja ich bin ohne Abschluss davon gegangen, doch heute weiß ich das es falsch war und bereue es wirklich.
Ich kann dir erstmal raten auf jeden Fall mit deiner Mutter darüber zu reden, ihr aber auch erklären daa du nicht möchtest das es vor der ganzen Klasse angesprochen wird. Sie wird mit dir schon eine Lösung finden. Notfalls solltest du versuchen die Schule zu wechseln oder mit deiner Mutter darüber reden dich auf eine Privatschule zu schicken, wenn genügend Geld zur Verfügung steht. Dort sind die Klassen viel kleiner und dir wird es dort schon viel leichter fallen zur Schule zu gehen.
Wenn das jedoch nicht möglich ist solltest du die Schule wechseln oder versuchen irgendwie aus dir raus zu kommen, wenn du sehr schüchtern bist, reicht es meist schon wenn du dich mit Worten wehrst und sie lassen dich in Ruhe. Also wenn du schüchtern bist, musst du auf jeden Fall sein Selbstvertrauen stärken, ja natürlich ist das keine einfache Sache, aber wenn du die Zeit dazu nimmst, dann schaffst du es. Und trotzdem musst du wohl oder übel die Schule durchstehen. Sonst sitzt du nachher auch ohne Abschluss da und regst dich auf das du es nicht durchgezogen hast. Du schaffst das!
Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir weiterhin viel Glück.

Antwort
von arrosssa, 9

Rede mit deinen eltern darüber oder irgendeinem in der schule z.b. Sozialpädagogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten