Frage von fragenberti, 84

Ich trainiere jetzt ungefähr 4 Jahre Kraftrraining. Nun nehme ich 1 Monat BCAA . Plötzlich brauch ich weniger Regenerationszeit, wieso?

Ich trainiere jetzt ungefähr 4 Jahre Kraftraining. Nun nehme ich 1 Monat BCAA Kapseln und habe plötzlich weniger Muskelkater und kann öfter in der Woche trainieren. Auch die Trainingsergebnisse sind sehr sichtbar. Warum ist das so ? Wieso brauch ich jetzt nur noch 2 Tage ruhe und vorher bis zu 4 Tage. Ich habe die Wirkung der Bcaa schon nach dem ersten mal nehmen gespührt, als der nächste Tag anbrach. Es sind keine hässlichen schmerzen mehr. sondern ein angenehmer Muskelkater ist das.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Duke1967, 47

Neben einem nicht zu unterschätzenden Placebo-Effekt (nach einmal mal nehmen, sofort eine Wirkung zu spüren ist bei diesem Supplement eigentlich nicht möglich) sind BCAA`s essentielle Aminosäuren, die Dein Körper so nicht selbst herstellen kann, aber für die Reparaturarbeiten Deiner Muskelzellen verantwortlich sind und daher sehr wichtig sind.

Offenbar hat es daran in der Vergangenheit in Form Deiner Nahrungsaufnahme gefehlt, sodass nun Dein Körper in der Regeration diese Stoffe in der Menge zur Verfügung hat, um sich wirklich anabol (wachstumsfördernd) auszuwirken. Unabhängig von diesem tollen Ergebnis, solltest Du Deine Nahrungsmittel mal auf ihre Nährwerte untersuchen. Das Du nach 4 Jahren Trainingserfahrung mitunter 4 Regenerationstage gebraucht hast, ist nicht normal. Nimmst Du irgendwelche  Medikamente, die wechselseitig wirken könnten? Können organische Erkrankungen (Nieren, Leber, Herz, Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse) ausgeschlossen werden???

Das Du derart heftig positiv auf so ein bisschen Aminosäuren ansprichst, ist sehr ungewöhnlich, aber schön für Dich, wenn kein Krankheitsbild vorliegt. Ein großes Blutbild würde ich aber auf Grundlage Deiner Schilderung schon mal machen lassen. Weiter viel Erfolg, alles Gute. LG

Kommentar von fragenberti ,

Ja ich finde das selber sehr überraschend das es so stark hilft. Werde auch erst mal nicht aufhören damit. Ja , hab mich schon mal durchchecken lassen und war alles Gesund.

wie meinst du das mit dem Blutbild ? was vermutest du denn ?

Finde Bcaa auch sehr verträglich, denn von Eiweißshakes bekomm ich meistens Sodbrennen.

danke

Kommentar von Duke1967 ,

Wenn Du Dich hast durchchecken lassen, wurden Deine Blutwerte doch bestimmt mitermittelt, oder? Im großen Blutbild findet man u.a. vielleicht Hinweise auf Defizite in Deiner Nahrungsaufnahme, wie z.B. Eisen-, Vitaminmangel. Dein Kreatininspiegel, Entzündungswerte usw. würden Aufschluss über Deine Regenerationsfähigkeit geben ... Es ist sehr ungewöhnlich, wie lange Du ohne BCAA´s Dich vom Training erholen musstest und ja, Du solltest sie in diesem Fall auch weiter nehmen. Sodbrennen bei Eiweißshakes deuten auf einen Reflux (Undichtigkeit des oberen Magenventils). Dem Sodbrennen kannst Du z.B. mit Bullrich gut entgegenwirken, es absorbiert die Magensäure.

Eiweißshakes haben neben BCAA´s noch viele weitere wichtige Inhalte, deshalb würden sie Deine Erholung weiter begünstigen. Versuche es mal mit einem Isolat, welches Laktosefrei ist. Ist etwas teurer aber inhaltlich verträglicher und schneller zu verdauen. Direkt nach dem Training gibt es nichts besseres. LG

Kommentar von fragenberti ,

Blut wurde entnommen aber dazu gesagt haben sie nichts.

Danke für die Tips, werde ich mal ausprobieren :)

Kommentar von Duke1967 ,

Bitteschön, sehr gerne... Wenn Du grundsätzlich oft mit Sodbrennen zu tun hast, kann ich Dir Pantoprazol (verschreibungspflichtig) empfehlen. Aber nur mal zwischendurch, wenn´s  ganz heftig ist. Als Langzeitapplikation ist es nicht zu empfehlen. Die Nebenwirkungen können erheblich sein. Aber mir hat´s im Übergang zu meiner Ernährungsumstellung geholfen. Heute habe ich so gut wie nie Sodbrennen, obwohl ich früher sehr darunter gelitten habe... LG

Antwort
von moonbrain, 40

Ich müsste auch googeln....aber ich schätze, die Aminosäuren in den BCAAs helfen der Muskelregeneration. Bei jedem Training beschädigt man (je nach Intensität) die Muskeln. Der Körper muss das dann reparieren....BCAAs helfen dabei.

Kommentar von fragenberti ,

ja , kann ich mir denken.. danke

Antwort
von KaeseToast1337, 39

BCAAs können dabei durchaus was bewirken aber mit nur einmal im Monat.

Kommentar von fragenberti ,

ja , ich habe ja nicht aufgehört damit. bleibe dabei :D

Kommentar von KaeseToast1337 ,

Ich meinte eigentlich dass es eigenartig ist dass du eine wirkung hast wenn du sie einmal im Monat nimmst. Kann aber auch an Schlaf, Ernährung, ... liegen.

Kommentar von Duke1967 ,

Der Fragesteller nimmt sie nicht 1x im Monat, sondern seit einem Monat, also täglich... LG

Kommentar von fragenberti ,

genau, täglich.

Kommentar von KaeseToast1337 ,

Ok hab mich wohl verlesen aber wenn du sie täglich nimmst ist dass voll ok.

Kommentar von fragenberti ,

kein ding :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community