Frage von Bogianos, 111

Ich trage T-Shirts die teilweise 18 Jahre alt sind?

Hallo,

ich trage T-Shirts die teilw. 18 Jahre alt sind und diese T-Shirts trage ich schon regelmäßig seit 18 Jahren. Sie sind von der Qualität so gut, das sie sich einfach halten. Wie z.B. von der Marke Umbro, Adidas etc. Hatte die sogar schon mal bei 60°C gewaschen, aber wie gesagt...die sind unverwüstlich. So lange hält bestimmt kein neues T-Shirt mehr, selbst bei den teuren Marken...

Bin da wohl sehr extrem...oder macht ihr das auch so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 32

Qualität ist halt Qualität. "Damals" gab es die noch. (und nicht nur bei Klamotten). Heute findet man das weniger, selbst wenn du "Qualitätsware" kaufst.

Ich habe schon auch eineige alte, noch tragbare Kleidungsstücke. Die sind einfach unverwüstlich.

Aber heute kaufen - vor allem die jungen Leute - halt lieber bei Primark und co ein. Ein paar mal waschen und es ist hin? Egal, ich will doch eh ständig lieber was neues. Ein 2 Monate altes Shirt? geht ja gar nicht.

Antwort
von RudiRatlos67, 13

Habe früher mal T-shirts gesammelt.... Naja es waren ehr Andenken meiner Reisen... Überall wo ich war hab ich ein Shirt mit dem Namen des Reiselandes oder der Insel mitgebracht.... Die trage ich auch heute noch gerne.... Allerdings würde meine Frau mich nicht mehr kennen wollen wenn ich mich damit in der Öffentlichkeit sehen lassen würde :)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 18

Hallo!

Ich kenne das ---------> trage selbst gelegentlich T-Shirts oder Langarm-Shirts, die ich schon zu meiner Realschulzeit hatte.. die sind demzufolge zehn und mehr Jahre alt. Es sind durchweg Sachen auch von Marken, die damals richtig Geld gekostet haben; überwiegend von Trigema und JAKO. Die sind sowohl farblich als auch vom Stoff her noch gut in Form & auch wenn ich sie inzwischen eher in der Freizeit trage. Sie sehen jedenfalls nicht wie 10-12 Jahre alte Shirts aus. 

Für zwei Jacken gilt das gleiche, auch die trage ich schon seit meiner Realschulzeit. Passt immer noch & ist von Farbe, Form und "Dichtheit" immernoch tadellos. Die Jacken sind von "C.A. Fischer Hagen", eine eher unbekannte Marke für Funktions- und Berufskleidung. 

Aus meiner Lehrzeit (2007-2011) habe ich auch diverse Sachen.. unter anderem ein Kapuzenshirt von Billabong & ein Shirt von G-Star Raw.. beides kaufte ich ca. 2008 & die Sachen wurden/werden echt gern getragen und viel gewaschen demzufolge.. sind immernoch tadellos. 

Ich kann dich voll verstehen, da ich es auch genauso mache. Die "Wegwerfmentalität" und dieses sich selber in die Tasche lügen, wenn man andauernd ramschige Billigware kauft, halte ich für eine der sinnlosesten und dümmlichsten Erfindungen der Gesellschaft, sorry!

Antwort
von bikerin99, 39

18 Jahre alte T-Shirts, das kann nur ein Lieblingsshirt sein, sonst wird es langweilig. (Mein ältestes Shirt ist von 1991, aber ich ziehe fast nur 1mal im Jahr an, da es von einem Festival ist).
Auch ich trage meine Kleidung sehr lange, aber ich merke, dass ich auch mal was Neues zur Abwechslung brauche. Dafür gebe ich die alte Kleidung in den Kleidersammlercontainer.

Kommentar von Hardy3 ,

Langweilig ist bei Kleidung für mich kein Argument. Schlunzig, vergammelt, löchrig - das zählt. 

Kommentar von bikerin99 ,

Z.B. im Winter, besonders wenn es länger so kalt war, dann konnte ich meine Wintersachen schon nicht mehr sehen (bzw. tragen, aber es gibt dann keine Alternative).

Antwort
von Hardware02, 33

Ja, klar, so lange etwas noch gut ist, trage ich es. Wenn es dann ein Loch bekommt oder zu sehr ausbleicht, wird es zuerst zum Schlaf-T-Shirt degradiert, dann vielleicht noch getragen, wenn ich etwas anstreichen muss, und schließlich entsorgt.

Antwort
von LiniB1983, 33

Wenn die Shirts immer noch in Ordnung sind und dir auch noch gefallen ist das doch super.

Gibt nicht so oft Klamotten die so lange halten.

Ich hab witzigerweiße noch ein paar Billig-Shirts vom New-Yorker, die ich vor vielen Jahren gekauft habe. Dürfte auch so ca. 18 Jahre her sein. Die sehen immer noch ganz gut aus und werden auch ab und zu noch getragen.

Antwort
von Elise87, 57

Also ich persönlich sehe da kein Problem. Hab auch einige Teile im Kleiderschrank die ich schon einige Jahre habe und trotz x-mal Waschen immer noch gut aussehen. Wenn die Farben nicht verwaschen sind und das Kleidungsstück auch die Form behält, sehe ich da keinen Grund das Teil zu entsorgen.

Antwort
von J0eSpivy, 50

Also bei mir halten T-Shirts auch sehr sehr lange, und ich besitze kein einziges "Markenshirt".

Klar sind 3€ T-Shirts nicht beste Qualität und halten vermutlich keine 10 Jahre, aber es kommt auch darauf an wie man damit umgeht. 

Antwort
von meinerede, 33

Die können dann einst Deine Enkel noch tragen! :)))

Antwort
von Trottingqueen, 5

Wir haben auch so alte aber wirklich noch gut erhaltene T- Shirts.

Warum soll man die den wegtun? Bei uns sind die T- Shirt die wir uns aus USA mitgebracht haben am Besten. Habe mal nachgedacht da sind welche 20zig Jahre alt.

Wenn man die auf links wäscht, mit guten Waschmittel und bei 30 Grad dann halten die auch "ewig".

Man trägt die ja eh nur maximal einen ganzen Tag und gibt sie dann in die Wäsche.

Antwort
von MelanieFrutiger, 15

Wenn es noch ganz ist und dir selber nicht zu langweilig wird ist das doch kein Problem!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community